Schlagwort: RIS

Photo

Erfolgsgeschichte

Schneller behandeln durch direktes Informieren

Im Jahr 2016 wurde die Praxis für Radiologie Dr. Hothan in Dresden eröffnet. Die Praxis war eine Neugründung. Es existierten weder Stammpatienten, Überweiser noch ein Bekanntheitsgrad, wie es bei einer Praxisübernahme üblicherweise der Fall ist. Um aus den damals leeren Praxisräumen eine florierende Radiologie zu entwickeln, musste zur Erreichung einer schnellen Wirtschaftlichkeit ein…

Photo

Runder Geburtstag

medavis GmbH: 20 Jahre IT für Diagnostik in der Radiologie

Seit nun 20 Jahren perfektioniert die Karlsruher IT-Schmiede medavis GmbH die Abläufe in der Radiologie, mit dem Ziel, die Patientenversorgung zu verbessern und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der medizinischen Einrichtungen zu erhöhen. Der runde Geburtstag wurde am 12.10.2017 mit 240 geladenen Gästen in den Hallen des ZKM in Karlsruhe gefeiert. Gleich zu Beginn der Veranstaltung wurde Dr.…

Photo

RadCentre Dose View

Strahlendosis professionell verwalten und analysieren

Mit RadCentre Dose View bietet i-Solutions Health ein professionelles Dosismanagement innerhalb seines Radiologie-Informationssystems (RIS), das alle gesetzlichen Vorgaben erfüllt und durch lückenlose Dokumentation in Verbindung mit vordefinierter Auswertung der Strahlenexposition zur steigenden Qualität in der Radiologie beiträgt.

Photo

Bildmanagement

Agfa HealthCare: diagnostische Bilder immer und überall

In Zeiten immer stärkerer interdisziplinärer Zusammenarbeit ist der barrierefreie Zugriff auf alle Formen von Bilddaten und deren einheitliche Darstellung, unabhängig vom Informationssystem, eine wesentliche Basis für reibungslose Arbeitsabläufe. Das alles ermöglicht der XERO Viewer von Agfa HealthCare. Mit dem multizentrischen Universalviewer auf Browserbasis haben Anwender auf alle Bilder…

Photo

RIS

Stichwort „Intuition“

Ein Radiologie-Informationssystem (RIS) ist für den Radiologen unverzichtbar, übernimmt es doch höchst komplexe Aufgaben, vom Patientenmanagement bis hin zum Befundungsprozess. Unterm Strich zählt dabei vor allem eins: Effizienz. Mit dem webbasierten System Xplore des französischen Herstellers EDL kommt jetzt eine neue Lösung auf den deutschen Markt, in der mehr als 25 Jahre Entwicklung und…

Photo

Geschmeidige Technik

Intelligent vernetztes Bildmanagement

Seit gut eineinhalb Jahren arbeiten die hessischen Main-Kinzig-Kliniken (MKK) mit JiveX als Bildarchiv – ein guter Zeitpunkt für eine vorläufige Zwischenbilanz. Und die fällt sowohl von IT-Seite als auch aus radiologischer Sicht durchweg positiv aus. Vor allem die gute Vernetzung der verschiedenen Standorte, die hohe Funktionalität und die flexible Arbeitsplatzgestaltung überzeugen…

Photo

Softwarelösung

Auf Wachstumskurs mit RIS

Die Kombination aus Kompetenz und innovativer Technik ist der Ansatz, nachdem Dr. Christine Born die Geschicke ihrer Praxis, der Radiologie München-Ost, lenkt. Digitalisierung ist für die Münchnerin ein Garant für eine hohe, zeitgemäße Behandlungsqualität. Seit 2013 bietet eines der weltweit ersten volldigitalen High-End-MRTs mit großem Tunnel beste Bildqualität und kurze…

Photo

Radiologische IT

EDL macht’s vor: das RIS im Web

Die Ansprüche an radiologische Informationssysteme sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. So möchte der Kunde nicht mehr nur von einem Ort oder von einem Rechner auf das RIS zugreifen können, sondern von überall und mit jedem Rechner. EDL zeigt, dass genau das auch bestens funktioniert, wenn das RIS im Web aufgebaut ist und die Regeln des Datenschutzes beachtet werden. Jeder Nutzer…

Photo

KIS-RIS-PACS

EU-Datenschutz-Grundverordnung: „Umfassende Gesetzesänderung gibt es nicht zum Nulltarif“

Die voranschreitende Digitalisierung bringt nicht nur technische Innovationen mit sich. Sie erfordert auch grundlegende Neuregelungen im Umgang mit ihnen, insbesondere, was den Datenschutz betrifft. Nachdem das IT-Sicherheitsgesetz und das eHealth-Gesetz in Kraft getreten sind, steht nun die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) vor der Tür. Sie sieht weitestgehend die Vereinheitlichung des…

Photo

Benchmark

Mit DIAM die richtige digitale Strategie verfolgen

Was ist der beste Weg, Imaging-IT im Krankenhaus zu implementieren? Wie können neue Technologien in bestehende IT-Infrastrukturen integriert werden? Welche Risiken haben unsere Strukturen? Bei diesen und noch zahlreichen weiteren Fragen soll zukünftig das „Digital Imaging Adoption Model“ (DIAM) helfen. „Als neue Benchmark entwickelt, soll DIAM medizinische Einrichtungen bei der Analyse,…

Photo

Structured Reporting

Geführte Bildanalyse und Therapiebeurteilung in der Radiologie

i-SOLUTIONS Health und Mint Medical geben pünktlich zum Deutschen Röntgenkongress ihre enge Zusammenarbeit bekannt und zeigen vom 4.–6. Mai 2016 in Leipzig erstmalig die Integration der Lösung ‚mint Lesion‘ in das RIS RadCentre von i-SOLUTIONS Health. Tief in den RadCentre Befundungsworkflow eingebunden, ermöglicht die neuartige integrierte Lösung eine strukturierte, geführte…

Photo

Zertifizierung

eArztbrief Zertifizierung bestanden

Ab sofort können medavis Kunden Arztbriefe elektronisch via KV-Connect versenden und empfangen. Das Karlsruher Softwarehaus hat mit seinem Radiologie Informations System (RIS) für Praxen und Krankenhäuser das Prüfverfahren für die Anwendung und damit das Audit der KV Telematik GmbH erfolgreich bestanden. Mit der Zertifizierung bietet medavis seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit zum…

Photo

ICW und CSC schließen Technologiepartnerschaft

Die InterComponentWare AG (ICW) und die iSOFT Health GmbH, a CSC Company, haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen, in deren Rahmen die Formulartechnologie von ICW in das Krankenhaus-Informationssystem ClinicCentre von CSC eingebunden wird. Dies erweitert die Möglichkeiten der kundenindividuellen Gestaltung und Verwendung von Formularen innerhalb des KIS erheblich.

Photo

Ein Monitor für alle Fälle

Mit der neuen Software-Version VG 2.1 überwacht der mobile Infinity M540 Monitor im Stand-Alone-Betrieb kontinuierlich die Vitaldaten des Patienten und überträgt sie jetzt auch an die Überwachungszentrale Infinity CentralStation (ICS). Für das Monitoring kritisch kranker Patienten erweitert das Infinity Medical Cockpit die Überwachungsfunktionen des M540 direkt am Patientenbett.

17 weitere Artikel anzeigen