Faszination Mikroskop

Zeiss präsentiert neues Rasterelektronenmikroskop

Auf der Fachmesse Neuroscience in Washington/ USA stellte Carl Zeiss Microscopy GmbH das neue Rasterelektronenmikroskop (REM) Zeiss MultiSEM 505 der Öffentlichkeit vor. Entwicklungspartner war die Jenaer Marken- und Designagentur Art-Kon-Tor.

Zeiss MultiISEM 505 -
Dr. Jochen Tham (Marketingleiter)
auf der Neuroscience
Zeiss MultiISEM 505 - Dr. Jochen Tham (Marketingleiter) auf der Neuroscience
Quelle: Carl Zeiss Microscopy GmbH

Zeiss MultiSEM 505 bietet als erstes REM der Welt eine Aufnahmegeschwindigkeit von 1220 Megapixeln pro Sekunde bei einer Pixelgröße von 4 nm. Dies machen sich vor allem Hirnforscher bei der Abbildung neuronaler Gewebe zunutze. Zeiss MultiSEM 505 ist für den kontinuierlichen Betrieb ausgelegt und im Gegensatz zu anderen Mikroskopen dieser Art hauptsächlich für die Arbeit von Biologen konzipiert.

Art-Kon-Tor war als Entwicklungspartner am Produktdesign, der konstruktiven Umsetzung, sowie am Modell- und Prototypenbau beteiligt. In enger Kooperation mit dem Auftraggeber wurden Anforderungen an technische Details, Benutzerführung, Produktarchitektur sowie Herstellungsverfahren erarbeitet und im Anschluss unter  der strategischen Kernbotschaft "Faszination" umgesetzt. Das Ergebnis ist ein, dem Produkt entsprechend ausdrucksstarkes und visionäres Design, das die Automatisierung und Revolutionierung der Technik auch optisch vermittelt. Der Einsatz hochwertiger Materialien und Technologien unterstreicht zusätzlich den Premium-Charakter dieses Produktes. Visuelles Highlight sind die aufstrebenden in die Gehäusefront eingearbeiteten Designelemente. Sie visualisieren den Datenstrom des Mikroskops und leuchten corporate-gerecht in "Zeiss-Blau".

 

Quelle:  Carl Zeiss Microscopy GmbH und Art-Kon-Tor Kommunikation GmbH

11.12.2014

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Stefan Hell erhält Nobelpreis für Chemie

Professor Stefan Hell, Direktor am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie in Göttingen und gleichzeitig Abteilungsleiter am DKFZ, wurde für seine „Entwicklung hochauflösender…

Photo

Kinobilder aus lebenden Zellen

Photonische Technologien: Forscher verbessern superauflösende Mikroskopie

Um Zellen bei der Arbeit zu beobachten, müssen Forschende ein physikalisches Gesetz aushebeln. Eine der schnellsten Techniken, um die Auflösungsgrenze der klassischen Lichtmikroskopie zu…

Photo

Medizintechnik

Bioprinting – Standards werden gebraucht

Bioprinting ist zwar noch eine recht neue Technologie, doch betrachten Fachleute sie als eine der bahnbrechendsten Innovationen für die Zukunft der Medizin. Und obwohl das Potenzial für den…

Verwandte Produkte

BD Vacutainer Urine Tubes for Microbiology

Other

BD Vacutainer Urine Tubes for Microbiology

BD – Becton Dickinson
Hund – H 600 AFL 100

Microscopy

Hund – H 600 AFL 100

Helmut Hund GmbH
Hund – medicus plus Myko

Microscopy

Hund – medicus plus Myko

Helmut Hund GmbH
i-Solutions Health – LabCentre

LIS, Middleware, POCT

i-Solutions Health – LabCentre

i-SOLUTIONS Health GmbH
Medat – Laboratory Information System

LIS, Middleware, POCT

Medat – Laboratory Information System

Medat Computer-Systeme GmbH
Olympus – CX33

Microscopy

Olympus – CX33

Olympus Europa SE & Co. KG