News • OP-Techniken

Spezialisten in Eberswalde entfernen Riesenmuttermal

Bei so ausgefallenen angeborenen Fehlbildungen wie einem Riesenaevus gibt es nur wenige Spezialisten, die in der Lage sind, bei solch extremen Fällen zu helfen. Zu ihnen gehört Prof. Bruce Bauer aus Chicago, der in dieser Woche im Zentrum für Vasculäre Malformationen (ZVM) Eberswalde gemeinsam mit den dortigen Spezialisten operierte. Der siebenjährige Patient kam mit einem großflächigen dunkelbraunen Muttermal auf die Welt, das sich fast komplett über Gesicht und Kopf ausbreitete.

Pixabay
Operation eines Hautareals
Das kranke Hautareal lässt sich allerdings nur schrittweise entfernen und durch gesunde Haut ersetzen.
Quelle: Pixabay

Abgesehen vom auffälligen Erscheinungsbild des Kindes bestand auch die Gefahr der Entartung, aus dem Naevus kann Hautkrebs werden. Das kranke Hautareal lässt sich allerdings nur schrittweise entfernen und durch gesunde Haut ersetzen. Ein Prozess, der viel Zeit und mehrfache Operationen benötigt und das Können von Fachärzten herausfordert. Für den siebenjährigen Theo und die komplexe operative Entfernung flog Prof. Bruce Bauer nach Eberswalde.

Hautexpander im Einsatz

„Er ist der weltweit erfahrenste Spezialist in der operativen Behandlung von Riesenmuttermalen“, sagt Dr. Lutz Meyer, Leiter des Eberswalder ZVM. „Dabei bedient er sich spezieller Techniken und wendet zum Beispiel Hautexpander an, mit der gesunde Hautareale beim Patienten gedehnt werden, um mit dem so gewonnenen Gewebe die entfernten Anteile des Muttermals abzudecken.“ Prof. Bruce Bauer hat in seiner Karriere schon mehr als 5.000 Hautexpander implantiert und ist Herausgeber von Standardwerken der Ästhetischen Chirurgie im Kindesalter. Außer ihm kommen regelmäßig weitere namhafte Chirurgen aus den USA, Südkorea und anderen Ländern in das Werner Forßmann Krankenhaus, um hier gemeinsam mit ihren deutschen Kollegen komplizierte Eingriffe durchzuführen. Schwerpunkte bilden dabei operativ-chirurgische Behandlungen aus dem Formenkreis der Vasculären Malformationen. Im August, im November und im Dezember dieses Jahres sind weitere Operationstermine geplant, zu denen Ärzte und Patienten aus verschiedensten Ländern nach Eberswalde kommen werden. Theos OP ist gut verlaufen. Außer ihm, der aus Polen kommt, wurde ein dreijähriges Mädchen aus Rumänien operiert. Prof. Bruce Bauer ist mit den Ergebnissen zufrieden, auch wenn noch weitere Schritte nötig sein werden.


Quelle: Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

24.07.2017

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

News • Künstliche Intelligenz

Die Bedeutung von KI für die Krebsmedizin

Künstliche Intelligenz (KI) hält zunehmend Einzug in den Alltag, auch in der Krebsmedizin. Sie hat das Potential, bei Entscheidungen zu unterstützen und Diagnosen und Therapien zu verbessern.

Photo

News • Gefäßchirurgie

Neues Leben dank neuer Hauptschlagader

Bei Patienten mit dem seltenen Loeys-Dietz-Syndrom kann es zu einer Erweiterung der Hauptschlagader kommen, die plötzlich zu einer Überdehnung und einem tödlichen Riss führen kann. Um dies zu…

Photo

News • Prof. Bruce Bauer in Chorin

Hochkarätiger Vortrag über die Entfernung von Riesenmuttermalen

Mit einer Führung im Kloster Chorin begann Anfang April ein Treffen von Ärzten, die sich mit einem sehr speziellen Fachgebiet der Medizin befassen: der Operation seltener angeborener Fehlbildungen…

Verwandte Produkte

Canon Electron Tubes & Devices – X-ray Image Intensifier

Accessories / Complementary Systems

Canon Electron Tubes & Devices – X-ray Image Intensifier

Canon Electron Tubes & Devices Co., Ltd
DK Medical – Prostar

Surgical II-C-Arms

DK Medical – Prostar

DK Medical Systems Co., Ltd
Fujifilm - FDX Visionary-C and CS

Surgical Flat Panel C-arms

Fujifilm - FDX Visionary-C and CS

FUJIFILM Europe GmbH
Fujifilm – Synapse 3D

Reading

Fujifilm – Synapse 3D

FUJIFILM Europe GmbH
Fujifilm Wako – Autokit Total Ketone Bodies Assay

Clinical Chemistry

Fujifilm Wako – Autokit Total Ketone Bodies Assay

FUJIFILM Wako Chemicals Europe GmbH
GMM Group – Calypso F – Multifunctional DR system

DR

GMM Group – Calypso F – Multifunctional DR system

General Medical Merate S.p.A. (GMM Group)
Newsletter abonnieren