Kinderkardiologie

Zirkus am Klinikbett dank Virtual Reality

Für Kinder, die aufgrund ihrer Herzkrankheit ins Krankenhaus müssen, ist diese Zeit alles andere als leicht. IQ mobile, Umsetzungs-Spezialeinheit für mobile Technologien und Kommunikationslösungen, hat zusammen mit dem „Circus Roncalli“ die App „Teddy’s VR-Show“ für Herzkinder Österreich entwickelt. Dank Virtual Reality können die Kinder waghalsige Zirkusakrobatik direkt im Krankenhausbett erleben.

Über ein VR-Headset ist das Zirkusgeschehen sogar noch eindrücklicher für...
Über ein VR-Headset ist das Zirkusgeschehen sogar noch eindrücklicher für die jungen Patienten.
Quelle: IQ mobile
Per App können Kinder bald virtuell den Akrobaten des Circus Roncalli zusehen...
Per App können Kinder bald virtuell den Akrobaten des Circus Roncalli zusehen - und dabei den Klinikalltag vergessen.
Quelle: IQ mobile

Herzkranken Kindern Freude in den oft schweren und belastenden Klinikalltag zu bringen – dieses Ziel verfolgt der Technologiespezialist IQ mobile mit der „Teddy’s VR-Show“-App. „Das Lächeln eines glücklichen Kindes ist wohl der schönste Anblick. Der virtuelle Zirkusbesuch soll die Kinder im Krankenhaus ein wenig ablenken und sie ihre Sorgen eine Zeit lang vergessen lassen“, erklärt Harald Winkelhofer, Geschäftsführer und Gründer von IQ mobile. Mit der Innovation bringt das Unternehmen die waghalsigen Akrobatik-Kunststücke dreier Zirkusartisten direkt ans Klinikbett. Die kleinen Patienten können die virtuelle Show in Form eines 360° Videos oder, mit passender Virtual Reality Brille, als VR Version erleben.

„Teddy’s VR-Show“-App rittert um Cannes-Löwen

Bald steht die von IQ mobile für Herzkinder Österreich entwickelte App international auf dem Prüfstand. Denn sie geht beim Cannes Lions International Festival of Creativity, der weltweit bekanntesten Veranstaltung der Werbebranche, an den Start. Ob IQ mobile in Südfrankreich tatsächlich den wichtigsten Preis der internationalen Kreativszene in der Kategorie MOBILE „Virtual Reality Experience“ erringen kann und die „Teddy’s VR-Show“-App mit einem prestigeträchtigen Löwen prämiert wird, entscheidet sich am 20. Juni 2017.

 

Quelle: IQ mobile

06.05.2017

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

3D & KHK

Bahnbrechende Kardio-Bildgebung

Noch ist nicht entschieden, ob das MRT das bessere CT ist, da will eine neue, datenbasierte Methode der 3D-Rekonstruktion von Formen und Funktionen am Herzen die diagnostische Koronarangiografie…

Blinder Fleck

Kaum klinische Studien zu Herzfehlern bei Kindern

Weniger als ein Prozent der britischen Kinder mit Herzfehler nimmt an klinischen Studien zur Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten teil. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der University of…

Automatisierung

Autofokus für die pränatale Diagnostik

Mehr PS bei der Automatisierung im Ultraschall stehen auf dem Wunschzettel von Dr. Alexander Weichert, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Charité – Universitätsmedizin Berlin.…

Verwandte Produkte