Molekulare Diagnostik

Roche erweitert Testportfolio zur Überwachung der Viruslast

Die Labortests cobas HIV-1 und cobas HCV spielen bei der Therapie- steuerung von Patienten, die mit dem humanen Immunschwäche-Virus (HIV-1) oder Hepatitis-C-Virus (HCV) infiziert sind, eine entscheidende Rolle. Mit den Neueinführungen erweitert Roche sein Portfolio auf den neuen, vollautomatisierten Systemen cobas 6800/8800 für die Molekulare Diagnostik in Virologielaboren.

„Das Testkonzept mit doppelter Zielsequenz, das die Überwachung der Viruslast im Vergleich zu herkömmlichen Methoden sicherer macht, ist Basis für den hohen klinischen Nutzen der beiden neuen Tests. Damit werden auch diese Neueinführungen unserem Anspruch gerecht, Diagnostika zu entwickeln, die die Behandlung und Therapiesteuerung von Patienten weiter verbessern“, erklärt Dr. Thomas Schinecker, Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH.

In den kommenden Monaten werden zwei weitere Biomarker zur Überwachung von CMV-(Zytomegalie) und HBV (Hepatitis B Virus)-Infektionen das Portfolio der Viruslast-Tests vervollständigen. Die breite Testpalette auf den cobas 6800/8800 Systemen ermöglicht klinischen Laboren ein hohes Maß an Produktivität, sodass auf Grundlage der zeitnahen Ergebnisse klinische Entscheidungen schnell und effizient getroffen werden können.

 

Hintergrundinformationen

Über die cobas 6800/8800 Systeme
cobas 6800 und 8800 sind vollautomatische PCR-Systeme mit mittlerem bzw. hohem Probendurchsatz für die Molekulare Diagnostik im Blutspendewesen und in virologischen Laboren. Sie stehen durch ihren einzigartigen Automationsgrad sowie ihre hohe Leistung und Flexibilität für ein neues Zeitalter in der molekularen Diagnostik.

Die Systeme liefern die Ergebnisse der ersten 96 Tests in weniger als 3,5 Stunden. Das cobas 6800 System erzeugt bis zu 384 Testergebnisse in einer Acht-Stunden-Schicht, das cobas 8800 System bis zu 960. Auf beiden Systemen ist die parallele Abarbeitung von bis zu drei verschiedenen Tests ohne Vorsortierung möglich. Die „Walk-away“-Zeit beträgt bis zu acht Stunden (cobas 6800) bzw. vier Stunden (cobas 8800).


Über die Tests für die cobas 6800/8800 Systeme
Tests zur Viruslastüberwachung
cobas HIV-1 beruht auf dem von Roche entwickelten Testkonzept mit doppelter Zielsequenz (Dual Target). Der Test vervielfältigt und erkennt gleichzeitig zwei spezifische Regionen des HIV-1-Genoms, die keinem Selektionsdruck durch Medikamente ausgesetzt sind. Dies ermöglicht zuverlässigere Testergebnisse, um die Menge an HIV-1-RNA im Blut des Patienten verlässlich und effektiv quantitativ zu bestimmen.
cobas HCV verwendet das spezielle Zwei-Sonden-Konzept (sog. Dual Probe) von Roche, das eine zusätzliche Sicherheitsstufe in Bezug auf eventuelle Mutationen, die im Virusgenom auftreten können darstellt. Dadurch kann ein genauer Nachweis in Form einer quantitativen Bestimmung der Ribonukleinsäure (RNA) des Hepatitis-C-Virus mit höchster Sensitivität erfolgen. Dies führt zu einem verbesserten Patientenmanagement im Rahmen einer antiviralen Therapie infizierter Patienten.


Quelle: Pressemitteilung Roche Diagnostics Deutschland GmbH

12.12.2014

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Digitales Corona-Tool

Covid-19-Plattform knackt 10.000-Tests-Marke

Über SafePlay, eine Lösung der Medtech-Firma Medicus AI zur Erleichterung von SARS-CoV-2 Testungen, werden mittlerweile mehr als 10.000 Tests am Tag abwickelt, berichtet das Unternehmen. Die…

Photo

Neues PCR Testkit zum Ebola Nachweis

Die WHO hat den Ebola-Ausbruch in Westafrika am 8. August 2014 als gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite eingestuft. TIB MOLBIOL hat zur Diagnose dieser Erkrankung einen LightMix…

Photo

Neuer Test erkennt Syphilis-Erreger in Routineproben und Spenderblut

Der neue diagnostische Test Elecsys Syphilis von Roche sorgt für eine routinetaugliche Abklärung von Syphilisinfektionen und stellt gleichzeitig sicher, dass transfundiertes Spenderblut nicht mit…

Verwandte Produkte

Lifotronic - FA-160 Immunofluorescence Analyzer

Other

Lifotronic - FA-160 Immunofluorescence Analyzer

Lifotronic Technology Co., Ltd
Greiner – VACUETTE FC Mix tube

Blood Glucose

Greiner – VACUETTE FC Mix tube

Greiner Bio-One
Image Information Systems – iQ-4VIEW

Mobile RIS/PACS Viewer

Image Information Systems – iQ-4VIEW

IMAGE Information Systems Europe GmbH
Newsletter abonnieren