Testverfahren

Luminex erhält CE-IVD-Kennzeichnung für ARIES Norovirus Assay

Die Luminex Corporation gibt bekannt, dass das Unternehmen die CE-IVD-Kennzeichnung für das ARIES Norovirus Assay erhalten hat, ein einfach anzuwendendes, von der Probe bis zum Resultat durchgängiges Testverfahren für die schnelle Erkennung und Differenzierung von Norovirus der Genogruppe I und II in Stuhlproben von Personen, die akute Symptome einer Gastroenteritis aufweisen.

Das ARIES Norovirus Assay.
Das ARIES Norovirus Assay.
Quelle: Luminex

Nach Angaben der CDC ist das Norovirus als weltweit häufigster Auslöser für akute Gastroenteritis einzuschätzen. Das Virus ist für über 200.000 Todesfälle jährlich verantwortlich und verursacht eine wirtschaftliche Belastung von mehr als 60 Milliarden Dollar global.

Das Norovirus Assay erweitert als mittlerweile fünftes für den Einsatz auf den ARIES Systemen von Luminex ausgelegtes Assay mit CE-Kennzeichnung das ständige wachsende Testmenü der ARIES Plattform. Das System ist so konzipiert, dass es in multiplen Schichten im Laborbetrieb laufen kann und den Labors gestattet, simultan sowohl IVD als auch LDT Assays im Format Sample-to-Answer durchzuführen, wenn ein Universal Assay Protocol verwendet wird. „Wir freuen uns sehr, unser wachsendes Assay-Menü für ARIES  um das unkomplizierte und kostengünstige Norovirus Assay ergänzen zu können", erklärt Thomas Pracht, Managing Director von Luminex Europe. „Das ARIES Norovirus Assay bietet verglichen mit anderen molekularen Assays exzellente Performance für in hohem Maße zuverlässige Ergebnisse und reduziert den Personalaufwand. Durch die schnelle und genaue Diagnose auch außerhalb der Geschäftszeiten kann das Assay darüber hinaus dazu beitragen, geeignete Maßnahmen zur Infektionskontrolle beschleunigen".

Die ARIES Systeme automatisieren alle Aspekte des Testverfahrens, von der Probenvorbereitung bis hin zur Analyse, liefern Ergebnisse in unter 2 Stunden, erfordern minimalen Personaleinsatz und machen die Umsetzung an Wochenenden und in Nachtschichten möglich. Der ARIES Norovirus Assay, ein auf PCR-Technologie (Polymerase Chain Reaction) basierender qualitativer in-vitro Echtzeit-Diagnosetest, ist Teil des umfangreichen gastroenterologischen Testmenüs von Luminex, zu dem auch xTAG Gastrointestinal Pathogen Panel (GPP), VERIGENE Enteric Pathogens Test (EP) und das ARIES C. difficile Assay (RUO) gehören. Das ARIES Norovirus Assay ist dazu gedacht, die Diagnose von Norovirus-Infektionen in Verbindung mit klinischer Evaluation, Laborbefunden und epidemiologischen Informationen zu unterstützen und dient ebenfalls dem Nachweis und der Bestimmung von Norovirus beim Ausbruch von ansteckenden Krankheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.luminexcorp.com/norovirus.

 

Quelle: Luminex

28.06.2017

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Zoonosen

Neue Strategien gegen MERS-CoV

Mit einer durchschnittlichen Mortalität von 35 Prozent ist die Infektion mit dem MERS (Middle East respiratory syndrome)-Coronavirus eine äußerst gefährliche Erkrankung. Als dieses Virus vor…

Photo

Virus

Mit Big Data gegen Hepatitis

Eine besonders vermehrungsfreudige Virusvariante ist verantwortlich für die Therapieresistenz von Hepatitis E. Aber sie hat der Forschung auch endlich zu einem Zellkulturmodell verholfen. Das…

Photo

Infektionskrankheiten

Mindray erhält CE-Kennzeichnung für HIV und HBV CLIA-Testkits

Mindray den Erhalt der von TÜV SÜD, einer weltweiten Zertifizierungsstelle für Medizinprodukte, ausgestellten CE-Kennzeichnung für seine HIV und HBV (HBsAg, Anti-HBs, Anti-HBc, HBeAg und…

Verwandte Produkte

Atlas Genetics - Atlas Genetics io system

Infectious diseases testing

Atlas Genetics - Atlas Genetics io system

Atlas Genetics Ltd
Beckman Coulter - Anti-Mullerian Hormone (AMH)

Immunochemistry

Beckman Coulter - Anti-Mullerian Hormone (AMH)

Beckman Coulter, Inc.
Beckman Coulter - Vitamin D Assay

IMMUNOCHEMISTRY

Beckman Coulter - Vitamin D Assay

Beckman Coulter, Inc.
FUJIFILM Wako - μTASWako i30

Immunoassays

FUJIFILM Wako - μTASWako i30

Wako Chemicals GmbH