VHitG-Innovationsreporte zur Healthcare IT veröffentlicht

Der Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) e.V. gibt erstmals zu aktuellen Healthcare-IT-Themen sogenannte Innovationsreporte heraus. Zu den Bereichen AMTS, Digitale Sprachverarbeitung, Dokumentenmanagement, MDK-Management und Regionale Versorgungsstrukturen beschreiben darin Experten aus Wissenschaft und Forschung die kommenden Trends. IT-Experten stellen die jeweils aktuellen technologischen Entwicklungen und deren Innovationspotential vor.

Die VHitG-Innovationsreporte richten sich sowohl an Interessierte, die sich allgemein über die aktuellen IT-Entwicklungen im Gesundheitswesen informieren möchten, als auch an Journalisten, die für die Recherche eines Artikels vertiefend in ein Thema einsteigen wollen. Mit den Innovationsreporten stellen sich der Verband und die in ihm organisierten Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen als Ansprechpartner für das jeweils vorgestellte Schwerpunktthema vor.

„Durch die gemeinsame Darstellung der einzelnen Themen möchten wir auch dazu beitragen, den Austausch aller in diesem Umfeld beteiligten Gremien anzuregen und mögliche gemeinsame Projekte zu realisieren“, sagt Andreas Lange, Vorstandsvorsitzender des VHitG e.V. „Wir freuen uns besonders, dass wir renommierte Experten für die Mitarbeit an diesem Verbandsprodukt gewinnen konnten.“

So sind für Dr. med. Steffen Gramminger, den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM), MDK-Prüfungen auch zukünftig Bestandteil des Krankenhaus-Alltags. Eine umfassende IT-Abbildung des Workflows ist nach Ansicht des promovierten Mediziners unverzichtbar. Professor Dr. Anke Häber von der Westsächsischen Hochschule Zwickau sieht das technologische Potential im Bereich des Dokumentenmanagements. Team-Arbeit zwischen allen Beteiligten ist ihrer Meinung nach wesentlicher Baustein für erfolgreiche Projekte. „Dezentralisierung, gemeindenahe Versorgung und Versorgung zu Hause könnten die Schlagworte der nahen Zukunft heißen“, wirft Professor Dr. Roland Trill von der Fachhochschule Flensburg in seinem Expertenstatement zum Thema Regionale Versorgungsstrukturen einen Blick in die Zukunft.

Der VHitG-Innovationsreport AMTS spiegelt nach Ansicht von Prof. Dr. med. Jürgen Stausberg, Ludwig-Maximilians-Universität München, die Investitionsbereitschaft und das Engagement der Mitgliedsunternehmen des VHitG wieder. Aus universitärer Sicht bleiben der Hinweis auf die Notwendigkeit einer komplementären öffentlichen Förderung von Forschungsvorhaben, die frei sind von kommerziellen Interessen und deren Durchführung auf einer transparenten Grundlage erfolgt. Dr. Stausberg hat als Experte zum Thema Arzneimitteltherapiesicherheit seine Einschätzung für den VHitG-Innovationsreport AMTS formuliert.

Die vorgestellten VHitG-Innovationsreporte sind das Ergebnis einer Kleingruppenarbeit innerhalb der VHitG-AG Marketing, an der die Marketingleiter mehrerer Unternehmen mitgewirkt haben.

www.vhitg.de -> Ergebnisse und Publikationen -> Innovationsreporte

26.11.2009

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Der OP der Zukunft ist ein Netzwerk

Über 30 Partner aus Klinik, Forschung und Industrie arbeiten gemeinsam an einem der größten deutschen Verbundvorhaben der orthopädischen Forschung: SmartOR - Innovative Kommunikations- und…

Photo

bvitg-Branchenbarometer 2011: Entwicklungen und Trends des Healthcare-IT-Marktes

Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) e.V. hat im Rahmen der conhIT 2011 das aktuelle Branchenbarometer veröffentlicht, das über IT-Trends im Gesundheitswesen, die Entwicklung des Marktes sowie…

Photo

Künstliche Intelligenz

KI-Anwendungen in der Medizin sicherer machen

Die Hochschule Landshut startet Forschungsprojekt mit dem Münchner KI-Unternehmen deepc, um die Sicherheitsstandards bei der Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der medizinischen Bildgebung zu…

Verwandte Produkte

Beckman Coulter – Remisol Advance

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter – Remisol Advance

Beckman Coulter, Inc.
Image Information Systems - iQ-Web Portal

Portal Solutions

Image Information Systems - iQ-Web Portal

IMAGE Information Systems Europe GmbH
OR Technology ORCA - OR Cloud Archive

Portal Solutions

OR Technology ORCA - OR Cloud Archive

OR Technology (Oehm und Rehbein GmbH)
portal4med Referrer and Patient Portal

Portal Solutions

portal4med Referrer and Patient Portal

medavis GmbH
Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

Research Use Only (RUO)

Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

SARSTEDT AG & CO. KG
Newsletter abonnieren