Antimikrobielles TRMS Multimeter für die Medizintechnik

Mess- und Prüfgeräte in der Medizintechnik müssen hochgradig zuverlässig und vielfältig einsetzbar sein. Diese Anforderungen erfüllt das Seculife Hit Am von Gossen Metrawatt. „Das TRMS Multimeter bietet eine moderne Ergonomie, die das Messen noch einfacher und sicherer macht, und ein breites Funktionsspektrum, das den vielseitigen Anforderungen in der Medizintechnik gerecht wird. Kurz: Es ist das ideale Gerät für Prüfung, Service, Ausbildung und Produktion im medizintechnischen Bereich“, sagt Dirk Cordt, Produktmanager Medizintechnik. Dazu ist das System `Made in Germany´ und verfügt über ein Kalibrierzertifikat der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS).

Photo: Antimikrobielles TRMS Multimeter für die Medizintechnik

Die Neuheit: Seculife Hit Am besitzt eine antimikrobielle Wirksamkeit. Durch die verwendeten aktiven Materialien, deren biozide Bestandteile, die Mikroorganismen an der Zellwand, im Stoffwechsel oder in der Erbsubstanz (Genom) angreifen, tragen sie maßgeblich zur Hygiene in sensiblen Umgebungen bei. Diese Eigenschaft kann auch in Gehäuseteile und Gummischutzhüllen implementiert werden. „Der Begriff antimikrobielle Wirksamkeit umfasst dabei alle Wirkprinzipien, mit denen das Wachstum von Keimen gehemmt und einer mikrobiellen Besiedelung entgegen gewirkt wird oder Mikroorganismen abgetötet werden. Infektionen sind nicht nur im Gesundheitswesen eine große Gefahr, weshalb der Prävention der größte Stellenwert zukommt“, erläutert Cordt.

Die Überprüfung medizinischer Geräte erfordert häufig eine genaue Messung von Steuersignalen und Einstellung elektronischer Kennwerte, entweder mit digitaler Anzeige für Festwerte oder analoger Anzeige für dynamische Messvorgänge. Seculife Hit Am besitzt beides. Große Ziffern auf dem beleuchteten Display erleichtern das Ablesen.

Nicht nur die Sicherheit der geprüften Geräte gewährleistet das Seculife Hit Am , sondern auch die des Prüfers, wie Dirk Cordt erläutert: „Zuerst wird das Eingangssignal unabhängig von der gewählten Eingangsfunktion oder Filterung auf Berührungsgefährlichkeit untersucht. Danach werden alle Strommessbereiche verwechslungssicher über eine einzige Buchse geführt. Die patentierte automatische Buchsensperre (ABS) verhindert darüber hinaus den falschen Anschluss der Messleitungen beziehungsweise die falsche Wahl der Messgröße.“ Eine bidirektionale Infrarot-Schnittstelle ermöglicht die Kommunikation mit einem PC und damit die einfache Dokumentation und Archivierung der Messergebnisse.


Quelle: Gossen Metrawatt

23.11.2015

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Medica 2015

Medizintechnologien im Fokus – vier Tage, vier Schwerpunkte

Vom 16. bis 19. November 2015 findet in Düsseldorf die MEDICA EDUCATION CONFERENCE statt, als integraler Programmpart der weltgrößten Medizinmesse MEDICA. Die Konferenz wird gemeinsam veranstaltet…

Photo

Frühe Diagnose von Ödemen und Kachexie bei Herzinsuffizienz

Bei einer Herzinsuffizienz ist das Herz zu schwach, um das Blut regulär durch den Körper zu pumpen. Deshalb staut sich das Blut in den Extremitäten und wird als Wasser in das umgebende Gewebe…

Photo

Grazer Forscher entwickeln künstliche Pankreas

Junge Diabetes-Patienten brauchen viel Geduld: Alle paar Stunden müssen sie den Blutzuckerspiegel messen und berechnen, wie viel Insulin gespritzt wird. Ein kleines Gerät, das diese Aufgaben…

Verwandte Produkte

Agena Bioscience - MassARRAY Colon Panel

Amplification/Detection

Agena Bioscience - MassARRAY Colon Panel

Agena Bioscience GmbH
BD Vacutainer Urine Tubes for Microbiology

Other

BD Vacutainer Urine Tubes for Microbiology

BD – Becton Dickinson
Eppendorf – BioSpectrometer fluroescence

Research Use Only (RUO)

Eppendorf – BioSpectrometer fluroescence

Eppendorf AG
Eppendorf – Mastercycler nexus X2

Research Use Only (RUO)

Eppendorf – Mastercycler nexus X2

Eppendorf AG
Eppendorf – μCuvette G1.0

Research Use Only (RUO)

Eppendorf – μCuvette G1.0

Eppendorf AG