Gesundheitsversorgung im eigenen Zuhause

Beim Wirtschaftsgipfel "Personal Health" am 23.09.08 in Berlin diskutierten Experten die Möglichkeiten zur individuell optimierten Patientenversorgung von Risiko-Patienten durch neue Technologien. Vor allem mobile Gesundheitslösungen sollen es den Patienten ermöglichen, ohne ständige Krankenhaus-aufenthalte und Arztbesuche in den eigenen vier Wänden zu leben.

Hans-Peter Bursig ist seit 2000 Geschäftsführer des ZVEI-Fachverbands...
Hans-Peter Bursig ist seit 2000 Geschäftsführer des ZVEI-Fachverbands Elektromedizinische Technik. Der ZVEI engagiert sich für den Aufbau einer vernetzten Gesundheitsinfrastruktur in Deutschland.

Risiko-Patienten wie Herzkranke oder Diabetiker können auf eine massive Besserung ihrer Lebensqualität hoffen. Ihre Risikofaktoren wie Puls und Blutdruck oder Blutzuckerspiegel und Körpergewicht lassen sich mit modernsten Geräten auch von zu hause aus überwachen und online an die Ärzte übertragen, die somit Verschlechterungen des Gesundheitszustands sofort erkennen und rechtzeitig eingreifen können.

Die Möglichkeiten zum Einsatz neuester Technologien standen gestern im Mittelpunkt des Wirtschaftsgipfels „Personal Health“ in Berlin. Die Veranstaltung wurde gemeinsam organisiert vom ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie sowie dem Fraunhofer-Verbund Informations- und Kommunikationstechnik.

„Bei der Gesundheitsversorgung im eigenen Zuhause können bereits heute konkrete Erfolge erreicht werden, wenn die verfügbare Technologie flächendeckend eingesetzt wird“, erklärt der Geschäftsführer des Fachverbands Elektromedizinische Technik im ZVEI, Hans-Peter Bursig. „Technologie und Versorgungsmodelle sind erfolgreich erprobt worden. Es fehlt in Deutschland aber die konsequente Umsetzung durch die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV).“ Telemonitoring sei noch immer auf Pilotverträge mit einzelnen Krankenkassen beschränkt. Der Einstieg in die zukunftsträchtige personalisierte Medizin scheitere an den heutigen Strukturen der GKV. Der ZVEI setzt sich deshalb für eine „intelligente Regulierung“ ein, damit innovative Lösungen ihren Nutzen für die Gesundheitsversorgung flächendeckend beweisen können.

Beim Wirtschaftsgipfel „Personal Health“ berieten die Experten aus Forschung und Industrie auch über die neuen Möglichkeiten zu individualisierter Medizin sowie über neue mobile Gesundheitslösungen. „Die Vision personalisierter Gesundheitsdienste entlang der gesamten Versorgungskette wird Realität“, so Bursig. „Die angewandte Forschung wartet mit einer Reihe marktreifer Lösungen auf, die das bestehende System der Gesundheitsversorgung von Grund auf verändern und somit Versorgungsqualität, Behandlungseffizienz und Wirtschaftlichkeit deutlich steigern werden.“
 

24.09.2008

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Tüfteln im Namen der Gesundheit

Unter der Schirmherrschaft der beiden Bundesministerien für Gesundheit sowie für Bildung und Forschung wird die AOK als erste Krankenkasse im April 2011 einen speziellen Präventionspreis für den…

Photo

Erfreuliche Nebenwirkung

Antidiabetikum entpuppt sich als hochwirksames Herzinsuffizienz-Medikament

Die eigentlich zur Therapie des Typ 2-Diabetes entwickelten SGLT 2-Hemmer reduzieren kardiovaskuläre Todesfälle, Krankenhausaufnahmen wegen einer Verschlechterung der Herzinsuffizienz, die…

Photo

Herzensangelegenheit

Kardiologie: Ein Plädoyer für die Grundlagenforschung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können heute besser behandelt werden als je zuvor. Trotzdem zählen sie nach wie vor zu den häufigsten Todesursachen, und steigen – im Gegensatz zu Krebs – mit dem…

Verwandte Produkte

Alsachim – Dosinaco anticoagulant reagent kit (RUO)

Clinical Chemistry

Alsachim – Dosinaco anticoagulant reagent kit (RUO)

Alsachim, a Shimadzu Group Company
Analyticon Biotechnologies AG - Urilyzer 100 Pro

Urinalysis

Analyticon Biotechnologies AG - Urilyzer 100 Pro

Analyticon Biotechnologies AG
Beckman Coulter – HbA1c Advanced

Clinical Chemistry

Beckman Coulter – HbA1c Advanced

Beckman Coulter Diagnostics
Fujifilm Wako – Autokit Total Ketone Bodies Assay

Clinical Chemistry

Fujifilm Wako – Autokit Total Ketone Bodies Assay

FUJIFILM Wako Chemicals Europe GmbH
Greiner – VACUETTE FC Mix tube

Blood Glucose

Greiner – VACUETTE FC Mix tube

Greiner Bio-One
Lifotronic - FA-160 Immunofluorescence Analyzer

Immunoassays

Lifotronic - FA-160 Immunofluorescence Analyzer

Lifotronic Technology Co., Ltd