surgical tray with scalpel, instruments and xbox controller
Skalpell, Tupfer, Controller? Tatsächlich dürfte sich Gaming positiv auf die Fähigkeiten von Chirurgen auswirken.

Illustration: University of Ottawa

Videospiele verbessern Skillset am OP-Roboter

Gamer sind die besseren Chirurgen

Von wegen Games verdummen: Mediziner, die gerne Games wie "Fortnite" oder "Legend of Zelda" spielen, werden wahrscheinlich bessere Chirurgen. Darauf deutet eine Metastudie der University of Ottawa und der University of Toronto hin.

Demnach dürfte der Zeitvertrieb, dem so mancher Student ohnehin nachgeht, Fertigkeiten schulen, die im Beruf von Nutzen sind. Dadurch machen sich Gamer beispielsweise besser in der Roboterchirurgie.

Die Forscher veröffentlichten ihre Erkentnisse im Fachjournal Surgery.

portrait of Arnav Gupta
Arnav Gupta, Medizinstudent und Erstautor der Gaming-Studie

Bildquelle: University of Ottawa

Viele gestresste Studierende schalten bisweilen ab, indem sie die Konsole oder den PC anwerfen und ihre Lieblingsspiele daddeln. Das bringt womöglich zusätzliche Vorteile. "Angesichts der begrenzten Verfügbarkeit von Simulatoren und der leichten Zugänglichkeit von Videospielen sollten Medizinstudenten wissen, dass Games eine wertvolle Zusatzausbildung sein könnten", sagt Studien-Erstautor Arnav Gupta, selbst Medizinstudent in Ottawa. Besonders angehende Chirurgen könnten davon profitieren. Das hat eine Analyse von 16 Studien mit 575 Teilnehmern ergeben, die er und seine Kollegen durchgeführt haben. "Games wie 'Fortnite' haben das Potenzial, nötige Bewegungen zu verbessern", erklärt Gupta. Besonders in der Roboterchirurgie funktioniert das offenbar gut. Denn Gamer legen laut Studie eine bessere Bewegungsökonomie an den Tag, werden schneller mit Aufgaben fertig und zeigen eine insgesamt bessere Leistung. Auch bei einer Laparoskopie performen Gamer-Chirurgen besser. Als mögliche Lernergänzung bieten Games zudem den Vorteil, dass Studenten bei ihren Lieblingsspielen ganz definitiv motiviert sind, besser zu werden - obwohl es nur ums eigene Ego und nicht wie am OP-Tisch um Leben und Tod geht.

Zu den Spielen, die laut Analyse besonders nützlich als Lernergänzung für angehende Chirurgen und damit Lebensretter scheinen, zählt mit "Half-Life" ausgerechnet eines der bekanntesten angeblichen Killerspiele. Ebenfalls sehr gut machen sich "Super Monkey Ball", "Rocket League" und "Underground" . Letzteres ist ein ein Spiel, das explizit darauf ausgelegt ist, für die Laparoskopie wichtige motorische Fähigkeiten zu trainieren. "Wenngleich Videospiele nie den Wert praktischer Erfahrung ersetzen können, haben sie Wert als ergänzendes Tool", betont Gupta.

Mit der Studie wollen die Forscher Medizinstudenten wohl auch dazu ermuntern, sich zu ihrem Hobby zu bekennen und es produktiv zu nutzen. Denn diese verheimlichen laut Aussendung der Universität oft, dass sie Konsolenbesitzer und -nutzer sind. Dabei sind Schätzungen zufolge heute wohl schon mehr als die Hälfte aller Studenten Gamer.


Quelle: University of Ottawa/pressetext

10.04.2021

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

OP-Roboter

Bessere Outcomes in der Chirurgie

Der Name ist Programm! Im Falle von Asensus Surgical, Inc., zuvor bekannt als TransEnterix, Inc., gilt das sogar dreifach. Der neue Name verweist explizit auf die Mission des Unternehmens: die…

Photo

KI und Roboter

Smarte Chirurgie – von technischer Faszination zur medizinischen Realität

Der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen eröffnet eine Welt voller unglaublicher Technologien, die alle Bereiche der Medizin verändern wird. „Wir befinden uns mitten in einer…

Photo

HüftImplantatPfannenfräsSimulator

HIPS: Mit VR und Leichtbauroboter Hüft-OPs simulieren

Mehr als 200.000 Menschen erhalten in Deutschland pro Jahr eine Hüftprothese. Um Komplikationen zu vermeiden und die Lebensdauer der Prothese zu verlängern, müssen die Implantate möglichst genau…

Verwandte Produkte

Intermedical – "New" Radius XP with flat panel

Surgical Flat Panel C-Arms

Intermedical – "New" Radius XP with flat panel

INTERMEDICAL SRL
Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

Research Use Only (RUO)

Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

SARSTEDT AG & CO. KG
Shimadzu – CLAM-2030

Research Use Only (RUO)

Shimadzu – CLAM-2030

Shimadzu Europa GmbH
Siemens Healthineers - Corindus CorPath GRX

Accessories / Complementary Systems

Siemens Healthineers - Corindus CorPath GRX

Siemens Healthineers
Stephanix – Omniscop DReam S

Surgical Flat Panel C-Arms

Stephanix – Omniscop DReam S

STEPHANIX
Newsletter abonnieren