TempTraq

CE-Kennzeichnung für tragbares Temperaturkontrollpflaster

Das am Körper tragbare Bluetooth-Fieberthermometer TempTraq der Firma Blue Spark Technologies hat die CE-Kennzeichnung erhalten. Dadurch wird TempTraq schon bald für europäische Verbraucher und Krankenhaussysteme erhältlich sein.

Photo
Quelle: Blue Spark Technologies

Es handelt sich um die derzeit einzige auf dem Markt angebotene kontinuierliche Temperaturkontrolllösung in Form eines Einwegpflasters. TempTraq liefert kontinuierlich und kabellos die Temperaturmesswerte einer erkrankten Person und erleichtert so die Pflege erheblich, da sie nicht mehr ständig zum Fiebermessen gestört oder geweckt werden muss. Auf diese Weise können Pflegende die Temperaturdaten von jedem beliebigen Standort aus überwachen, sodass wichtige medizinische Entscheidungen früher getroffen werden können. Zusätzlich kann das am Körper tragbare Pflaster Warnmeldungen an Mobilgeräte senden, wenn der Patient einen vom Benutzer zuvor festgelegten Temperaturschwellenwert erreicht.

Mit TempTraq Connect, einem sicheren, HIPAA-konformen Dienst, der von der Google Healthcare Cloud Platform unterstützt wird, kann TempTraq direkt in das zentrale Überwachungssystem eines Krankenhauses und in elektronische Patientenakten integriert werden, um Patientendaten sicher zu speichern. Dadurch kann das Pflegepersonal die Temperatur so oft wie nötig in seinem System abrufen und sich bei kritischen Temperaturveränderungen akustische oder optische Warnmeldungen in Echtzeit ans Bett des Patienten oder über die zentrale Pflegestation senden lassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Patienten zum Fiebermessen nicht mehr geweckt werden müssen und durch das hygienische Einwegkonzept der bisherige Aufwand für das regelmäßige Sterilisieren von Thermometern entfällt, was Zeit und Kosten spart.

TempTraq hat seine Effizienz in klinischen Studien in den anspruchsvollsten Krankenhausumgebungen bewiesen, wie unter anderem in der Intensivstation der Cleveland Clinic, im University Hospitals Seidman Cancer Center und im Cincinnati Children's Hospital sowie in anderen führenden Krankenhäusern der USA.

Das TempTraq-System ist skalierbar und kann sowohl in einem einzelnen Krankenhaus als auch in einem aus mehreren Kliniken oder Arztpraxen bestehenden Gruppenpflegesystem eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu TempTraq finden Sie unter www.TempTraq.com.


Quelle: Blue Spark Technologies

11.11.2018

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Augeninnendruckmessung

Wächter über den Augeninnendruck

In Zukunft soll das Sensorsystem EYEMATE, das gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg und dem Unternehmen Implandata Ophthalmic Products GmbH…

Photo

Philips präsentiert IntelliVue X3

Neuer Multi-Parameter-Monitor unterstützt lückenlose mobile Überwachung von Intensivpatienten

Philips stellt auf dem 17. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) in Leipzig seine neueste Lösung für das mobile Monitoring kritisch kranker…

Photo

mhealth

Vorhofflimmern rechtzeitig erkennen dank Smartwatch

Vorhofflimmern kann von kommerziell erhältlichen Smartwatches korrekt erkannt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung…

Verwandte Produkte