Mobiler Luftfilter

Photokatalytischer HEPA-Filter macht Viren und Bakterien unschädlich

Ein neuentwickelter Luftfilter reinigt auf Grundlage einer durch UV-Licht ausgelösten chemischen Reaktion mit Hilfe von freigesetzten Sauerstoffradikalen nachhaltig die Raumluft, indem er Toxine, Viren und Bakterien nachweislich zu 99,9% zersetzt und neutralisiert.

Die Filtertechnologie wird unter dem Namen AiroDoctor nun auch auf dem europäischen Markt durch die Firma ScreenSource vertrieben. 

In intensiven Testphasen konnten die Wirksamkeit und Anwendungsvorteile von photokatalytischer Filtertechnologie abschließend nachgewiesen werden. Japanische und südkoreanische Institute bestätigen, dass E. coli, Salmonellen, Bakteriophagen, Rotaviren, Noroviren, Influenza- und Coronaviren zu 99,9% entweder zerstört oder unschädlich gemacht werden. Das betrifft MERS-Coronaviren, SARS-Coronaviren und wie durch das südkoreanische Forschungsinstitut KICT bestätigt eliminiert der photokatalytische Filter das neuartige Corona Virus SARS-CoV-2.

Studie des KICT (Korea Institute of Civil Engineering and Building Technology)...
Studie des KICT (Korea Institute of Civil Engineering and Building Technology) zur Wirksamkeit des photokatytischen Filters anhand des menschlichen Coronavirus. Zerstörung der Virenhülle im Vergleich von Standard HEPA (keine Zerstörung) und photokatalytischem HEPA Filter (erfolgreiche Zerstörung).

Bildquelle: ScreenSource GmbH

"Wir haben über 50 Institute in Europe kontaktiert, allerdings erfüllte keines die biologische Sicherheitsstufe, noch waren die notwendigen Prüfkammern vorhanden, um mit in der Luft freigesetzten Viren Prüfungen durchzuführen. Schlussendlich haben wir jedoch in Südkorea und Japan passende Einrichtungen ermitteln und entsprechende Tests durchführen können." Carsten Hermann, Geschäftsführer der ScreenSource GmbH.

Photo
AiroDoctor Luftreiniger

Bildquelle: ScreenSource GmbH

Im Vergleich zu herkömmlichen HEPA-Filter-Geräten nutzt der AiroDoctor eine Kombination aus HEPA-Filter + Aktivkohle + UV-Photokatalysator. Während reine HEPA-Filter in der Lage sind Partikel zu adsorbieren, reichern sie das Filtergewebe jedoch auch damit an. Im Vergleich dazu zerstört der zusätzliche Photokatalysator im AiroDoctor die angereicherten toxischen Gase und Keime ohne schädliche Rückstände. Somit kommt es zu keinem Zeitpunkt, beispielsweise bei Transport oder Wartung, zu einer erneuten Emission der Schadstoffe und somit zu keiner Freisetzung der Krankheitserreger. Da der Photokatalysator des Filtersystems aufgrund seiner Beschaffenheit mit Titandioxid-Vollmaterial kaum Abnutzungserscheinungen aufweist, benötigt er keinen Filterwechsel und bietet eine extrem eine langlebige Nutzungsdauer.

"Darüber hinaus nutzt der AiroDoctor ein UV-LED Modul mit einem schmalbandigem Spektrum anstelle von herkömmlichen UV-Lampen, deren breitbandiges Spektrum durch die größeren Abweichungen vom optimalen Wellenlängenbereich ineffektiver bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien sind." berichtet Carsten Hermann. "UV-C Lampen kommen derzeit häufig zum Einsatz, allerdings gibt es hierbei Risiken durch Beiprodukte wie zum Beispiel Ozon und weiterhin keine Nachweise zur Eliminierung von Viren und Bakterien in der Luft, lediglich eine Reduktion auf Oberflächen ist nachweisbar. Dass dies zwei völlig unterschiedliche Einsatzbereiche sind, wird oft außer Acht gelassen."


Quelle: ScreenSource GmbH

19.08.2020

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Minutenschnelles Detektionssystem

'PACMAN' spürt Keime in Kliniken auf

Das Universitätsklinikum Regensburg hat das Projekt PACMAN mit den BioPark Firmen PreSens GmbH und Dyphox (TriOptoTec GmbH) gestartet. Das mit 1,5 Mio. € von der Bayerischen Forschungsstiftung…

Photo

Infektionskontrolle bei COVID-19

Coronavirus mit konsequenter Händehygiene bekämpfen

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) steigt weiter und WHO-Chef Adhanom Ghebreyesus hat mittlerweile den weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen. Er begründete…

Photo

Infektiologie

Patienten-Isolierung: Der Mythos vom 'Wegsperren'

Wenn Patienten mit bestimmten Keimen infiziert sind, müssen sie isoliert werden. Damit sie die entsprechenden Maßnahmen akzeptieren, ist adäquate Aufklärung notwendig. „Isolierung bedeutet…

Verwandte Produkte