Bildquelle: Scientific Animations Inc., Pancreatic Cancer, CC BY-SA 4.0

Biomarker unter der Lupe

Neuer Test zur Früherkennung von Pankreaskrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine der tödlichsten und am schwierigsten zu erkennenden Krebserkrankungen, da die Symptome diffus und den Anzeichen von anderen Krankheiten häufig sehr ähnlich sind. Die Chirurgische Klinik des Universitätsklinikums Erlangen ist nun Kooperationspartner bei der Erforschung eines neuen Diagnostikverfahrens.

Ziel der Wissenschaftler um Prof. Dr. Christian Pilarsky ist es, anhand der Blutproben von Betroffenen die Biomarker-Signatur für Bauchspeicheldrüsenkrebs des schwedischen Unternehmens Immunovia zu verifizieren. „Die bisherige Diagnostik zeigt uns meist fortgeschrittene Tumoren und solche, die schon gestreut haben. Wir wollen einen Tumor aber natürlich am liebsten sehr früh entdecken – dann sind die Chancen der Therapie am besten“, erläutert Prof. Grützmann, Direktor der Chirurgie des Uni-Klinikums Erlangen. „Daher freuen wir uns sehr über die Kooperation mit Immunovia, und dass wir die Entwicklung eines neuen Diagnostikverfahrens vorantreiben können.“

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren

Photo

Gen-Verdopplung

Das macht den Bauchspeicheldrüsenkrebs so aggressiv

Bauchspeicheldrüsenkrebs zählt zu den Krebserkrankungen mit der weltweit höchsten Sterblichkeit. Genetische Veränderungen, mit denen sich die besondere Aggressivität und frühe Metastasierung dieser Krebsform erklären ließe, konnten bisher allerdings nicht gefunden werden. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) und des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) zeigt jetzt,…

Für die Validierung des Diagnostikverfahrens „IMMray PanCan-d“ werden insgesamt rund 2.000 Blutproben benötigt, die Immunovia mithilfe mehrerer Kooperationspartner weltweit sammelt. Die Chirurgie des Uni-Klinikums Erlangen ist bisher der einzige deutsche Standort, der in das Projekt eingebunden ist. Neben den Blutproben übermitteln die Erlanger Experten auch die anonymisierten Daten von rund 100 operativen Entfernungen der Bauchspeicheldrüse, sogenannten Pankreasresektionen. Wie kürzlich von Immunovia bekannt gegeben wurde, werden die letzten Schritte zur Markteinführung ihres Verfahrens drei Datenauslesungen beinhalten: zum Jahresende 2019 für das kommerzielle Testmodell, im zweiten Quartal 2020 für die Verifizierung, und im dritten Quartal 2020 ist die endgültige Auslesung der verblindeten Validierung geplant.

„Auf genügend neu gesammelte Proben zugreifen zu können, ist entscheidend, um die Validierung von IMMray PanCan-d abzuschließen und den Test im dritten Quartal 2020 im Markt einzuführen“, kommentiert Mats Grahn, CEO von Immunovia. „Daher sind wir hocherfreut über die Zusammenarbeit mit der Chirurgie des Uni-Klinikums Erlangen. Diese ist eines der Spitzenzentren für die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs in Deutschland und unser erster Kollaborationsstandort in Deutschland.“


Quelle: Universitätsklinikum Erlangen

16.08.2019

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Biomarker

Protein Calretinin kann bei Krebsfrüherkennung helfen

Biomarker sollen es möglich machen, Krebserkrankungen früher zu erkennen und damit die Aussichten auf eine erfolgreiche Therapie der Betroffenen zu erhöhen. Dem Institut für Prävention und…

Photo

Früherkennung

Neuer Biomarker entdeckt Typ-1-Diabetes schon Jahre vor Ausbruch

Weltweit steigt die Rate der Menschen, die an dem nicht heilbaren Typ-1-Diabetes erkranken, immer rascher an. Finnische Wissenschaftler haben nun einen neuen Biomarker entdeckt, der möglicherweise…

Photo

Antikörper im Nervenwasser

Multiple Sklerose: Möglicher Biomarker gefunden

Der Krankheitsverlauf von Multipler Sklerose (MS) ist sehr unterschiedlich und ein verlässlicher Biomarker, der die Entwicklung der Behinderung vorhersagt, fehlt bisher. Eine Arbeitsgruppe an der…

Verwandte Produkte

Eppendorf – Mastercycler nexus X2

Research Use Only (RUO)

Eppendorf – Mastercycler nexus X2

Eppendorf AG
Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

Research Use Only (RUO)

Sarstedt – Low DNA Binding Micro Tubes

SARSTEDT AG & CO. KG
Shimadzu – CLAM-2030

Research Use Only (RUO)

Shimadzu – CLAM-2030

Shimadzu Europa GmbH