Donnerstag ist Schülertag!

Der MTRA-Nachwuchs kommt auch in diesem Jahr auf seine Kosten, denn die Vereinigung Medizinisch Technischer Berufe (VMTB) hat für den Schülerdonnerstag wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt:

Photo: Donnerstag ist Schülertag!

Im ersten Block geben Jürgen Wameling und Benoît Billebaut eine Einführung in die Notfallradiologie. Markus Kielmann referiert über die Rolle von MTR A in der Chirurgie, D. Kalinic wird die Notfallradiologie aus einer ganz anderen Perspektive schildern – nämlich aus der Sicht des Intensivpatienten. Im zweiten Block erfahren die Schüler von Petra Engels und Diane Krug das Neueste zur MRT-Sicherheit, Jürgen Wameling und Benoît Billebaut informieren über Strahlenschutz. Die Schüler selbst sind auch aktiv: Mit dem TED-System können sie bei zwischendurch gestellten Testfragen über die richtige Antwort abstimmen. Während einer Kaffeepause können die Schüler bei einem kleinen Imbiss ihre Erfahrungen austauschen, neue Kontakte knüpfen und bestehende pflegen. Die Kongressfakultät und die VMTB heißen die Klassenverbände folgender MTRA-Schulen herzlich willkommen (Stand bei Redaktionsschluss):


• Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen, MTA-Schule Aachen
• Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe, Universitätsklinikum Düsseldorf
• Fachschule für technische Assistenten in der Medizin der Universitätsklinik Köln
• Schule für Gesundheitsberufe, Bereich MTA-Radiologie, Klinikum Dortmund
• Staatlich anerkannte Lehranstalt für Radiologie und Laboratoriumsassistenten und -assistentinnen, HELIOS Klinikum Krefeld
• MTRA-Schule am Universitätsklinikum Münster
• Staatlich anerkannte Lehranstalt für medizinisch-technische Radiologieassistenten und -assistentinnen am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen
• Staatlich anerkannte Lehranstalt für Radiologieassistenten am Strahleninstitut für Diagnostik und Therapie, Köln
• Staatlich anerkannte Schule für med.-techn. Assistenten St. Elisabeth Krankenhaus Köln-Hohenlind, Köln
• MTRA-Schule am Universitätsklinikum Gießen-Marburg GmbH, Gießen
• Staatlich anerkannte Lehranstalt für Medizinisch-technische Assistenten am Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH, Bochum
 

29.10.2012

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

VR, Augmented Reality und mehr

Vielversprechende Zukunft: Mixed Realities in der Medizin

Anwendungen wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) kennt man meist aus der Film- und Spielebranche. In jüngster Zeit interessieren sich aber auch immer mehr Kliniker für das…

Photo

Molekulare Bildgebung

Welches Potential hat die Xenon-MRT?

Die MRT ist als bildgebendes Verfahren nicht mehr aus dem klinischen Alltag wegzudenken. Ohne Strahlenbelastung können Ärzte Organe und Gewebestrukturen des Patienten einfach sichtbar machen.…

Medica 2015

Medizintechnologien im Fokus – vier Tage, vier Schwerpunkte

Vom 16. bis 19. November 2015 findet in Düsseldorf die MEDICA EDUCATION CONFERENCE statt, als integraler Programmpart der weltgrößten Medizinmesse MEDICA. Die Konferenz wird gemeinsam veranstaltet…

Verwandte Produkte