Sie läuft und läuft und läuft…

Eine besondere Katheterkupplung schreibt Geschichte

Marketing und Entwicklung der B. Braun Melsungen AG, Melsungen initiierten vor einigen Jahren ein Entwicklungsprojekt.

Vollautomatische Konfektion der Katheterkupplung
Vollautomatische Konfektion der Katheterkupplung

Marketing und Entwicklung  der B. Braun Melsungen AG, Melsungen initiierten vor einigen Jahren ein Entwicklungsprojekt, um ihre Perifix-Katheterkupplung für die Regionalanästhesie in Design und Anwendung auf vollkommen neue Füße zu stellen und somit für Ärzte und Patienten einfacher und sicherer in der Handhabung  und Anwendung zu machen.

Die RAUMEDIC AG, Helmbrechts – ein führender Hersteller von polymeren Komponenten und Systemen in Extrusion, Spritzguss und Assembly für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie – ist langjähriger Entwicklungspartner und Systemlieferant der B. Braun Melsungen AG. 

Beide Unternehmen gemeinsam setzten die Idee, mit einem einfachen „Click and Ready“, für einen sicheren Verschluss der Katheterkupplung zu sorgen, in ein bemerkenswertes Produkt- und Herstellkonzept um. Es entstand ein Produkt, das sich durch sein ergonomisches Design für eine einfache und intuitive Handhabung auszeichnet. Eine haptische und akustische Rückmeldung über den Verschluss der Kupplung gibt dem Anwender die Sicherheit eine feste und vor allem zuverlässige Verbindung mit dem Perifix Katheter hergestellt zu haben.

Die neuartige Katheterkupplung besteht nur noch aus drei statt fünf Einzelkomponenten, wie noch das Vorgängermodell. Das Katheterkupplungsunterteil realisiert RAUMEDIC im 2K-Spritzguss in der Kombination aus einem harten Grundkörper und einer Weichkomponente aus einem speziell für diese Anwendung entwickelten Hochleistungs-TPE. Die Montage der Einzelteile einschließlich einer 100% Inprozesskontrolle mit Kamerasystemen erfolgt vollautomatisiert in unmittelbarer Nachbarschaft zum Spritzguss bei RAUMEDIC.

Dass beiden Unternehmen die Umsetzung des neuen Konzeptes erfolgreich gelungen ist, zeigt nicht nur die Prämierung mit dem Red Dot Design-Award sondern vor allem die hohe Marktakzeptanz des Produktes.

Aktuell vermelden B. Braun und RAUMEDIC die Herstellung der 50 Millionsten Perifix-Katheterkupplung. 50 Millionen Anwendungen in der Anästhesie und Schmerztherapie zum Wohle des Patienten sind ein eindrucksvoller Beweis für die Richtigkeit des gewählten Produkt- und Herstellkonzeptes.

Dass die Erfolgsgeschichte weitergehen soll, darüber sind sich B. Braun und RAUMEDIC einig. Beide Unternehmen planen, auch das Jubiläum der 100 Millionsten Perifix-Katheterkupplung gemeinsam zu begehen – getreu dem Motto „sie läuft und läuft und läuft …“ oder noch besser gesagt, „sie klickt und hält und klickt und hält und klickt und hält …“

RAUMEDIC in Kürze:
Die RAUMEDIC AG ist ein weltweit tätiger Entwicklungspartner und Hersteller für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie für Schläuche, Präzisionsformteile und Katheter sowie Baugruppen und Systeme. Darüber hinaus entwickelt und produziert RAUMEDIC für die Indikationsbereiche Neuromonitoring, Urologie, Gastroenterologie und Traumatologie hochpräzise Druckmesssysteme mit Mikrochiptechnologie, sowie eine breite Palette an Zubehör.

Mit eigener Forschung und Entwicklung sowie Engineering entwickelt RAUMEDIC kundenspezifische Produkte und fertigt ausschließlich an seinen drei Fertigungsstandorten in Deutschland. RAUMEDIC verfügt über ein weltweites Vertriebsnetz und ist in ausgewählten Märkten mit eigenen Vertriebsgesellschaften vertreten.

Mit über 60 Jahren Fertigungs-Know-how in den Bereichen Extrusion, Spritzguss und Konfektion ist RAUMEDIC bestens gerüstet, um die Ideen seiner Kunden in ausgereifte Produktlösungen zu verwandeln. Eigene Compoundierung für maßgeschneiderten Materialeinsatz sowie Prototyping ergänzen das Portfolio.

Kundenzufriedenheit und Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und behördlichen Anforderungen stehen im Mittelpunkt des RAUMEDIC Qualitätsverständnisses. Ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 und ISO 9001 sowie Reinraumfertigung gemäß ISO 14644 (Klasse 7) bilden hierfür die Basis. RAUMEDIC beschäftigt ca. 530 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz in Höhe von 78,8 Mio. Euro. Weitere Informationen finden Sie hier: www.raumedic.com

B.Braun in Kürze:

B. Braun  - Sharing Expertise. 

B. Braun versorgt den Gesundheitsmarkt weltweit mit Produkten für Anästhesie, Intensivmedizin, Kardiologie, extrakorporale Blutbehandlung oder Chirurgie sowie mit Dienstleistungen für Kliniken, niedergelassene Ärzte und den Homecare-Bereich. Der Dialog mit denen, die B. Braun-Produkte täglich anwenden, bringt ständig neue Erkenntnisse, die in die Produktentwicklung eingehen. So trägt das Unternehmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen weltweit dazu bei, die Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu optimieren und die Sicherheit zu verbessern, sowohl für Patienten als auch für Ärzte oder Pflegepersonal.

Rund 47.000 Menschen sind in 58 Ländern für B. Braun tätig. 2012 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 5,05 Mrd. Euro.

08.07.2013

Mehr zu den Themen:
Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Endovaskuläre Schlaganfalltherapie

Neuronale Netze ermöglichen autonome Steuerung von Kathetern

Schlaganfall: Fraunhofer-Forscher setzen auf Künstliche Intelligenz, um den Katheter autonom, computergesteuert, zuverlässig und schnell zum Ort des Eingriffs zu navigieren.

Photo

Studie widerlegt frühere Erkenntnisse

PAVK: Höhere Sterblichkeit durch medikamentenbeschichtete Katheter?

Eine 2018 erschienene Metaanalyse aus Griechenland sorgte für massive Verunsicherung von Ärzten und Patienten, die mit Paclitaxel-beschichteten Stents und Ballons behandelt wurden. Die damals…

Photo

Herzklappen-Ersatz mit Katheterverfahren

TAVI: für jeden geeignet?

Eine Verengung der Aortenklappe (Aortenklappenstenose) zählt zu den häufigsten Herzklappenerkrankungen in Deutschland. Etwa drei bis vier Prozent der 60- bis 70-Jährigen sowie bis zu zehn Prozent…