Neuroradiologen treffen sich in Leipzig

Symposium

Neuroradiologen treffen sich in Leipzig

Als virtuelle und Präsenzveranstaltung findet vom 12.-14. November 2020 das 5. Mitteldeutsche Neuroradiologie-Symposium statt. Dazu laden die Veranstalter herzlich in die Kongresshalle am Zoo in Leipzig ein.

Die aktuelle Corona-Lage stimmt die Organisatoren zuversichtlich, dass die Veranstaltung wie geplant stattfinden wird. Da der Schutz der Gesundheit aller Teilnehmer höchste Priorität genießt, werden selbstverständlich die Richtlinien und Grundbestimmungen verfolgt und sehr sorgfältig umgesetzt. Zum jetzigen Zeitpunkt sind in Sachsen Fachveranstaltungen bis 1.000 Personen bereits erlaubt.

congress hall building in leipzig
Die Kongresshalle am Zoo Leipzig wird in diesem Jahr Schauplatz des Mitteldeutschen Neuroradiologie-Symposiums

Bildquelle: Leipziger Messe

Der Gebäudekomplex der Kongresshalle am Zoo verfügt über eine optimale, großzügig dimensionierte Infrastruktur und modernste Konferenz- und Medientechnik. Somit ist sichergestellt, dass alle Abstands- und Hygieneregelungen problemlos eingehalten werden können. Die Nähe zur Innenstadt mit guten Parkmöglichkeiten und der Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr sind weitere Vorteile des Veranstaltungsortes.

Wie immer richtet sich das dreitägige Symposium mit einem spannenden und vielfältigen wissenschaftlichen Programm an Radiologen, Neuroradiologen, Nuklearmediziner, Neurologen, Neurochirurgen, Psychiater und alle anderen interessierten Ärzte in Klinik und Praxis sowie MTRA. Fachlich versierte und renommierte Referenten stellen in Vorträgen, interaktiven Fallvorstellungen und Workshops aktuelle Diagnostik- und Therapiestandards neben neuen Entwicklungen auf den gewählten thematischen Schwerpunkten vor. Die wiederkehrenden Themenblöcke Anatomie, neurovaskuläre Erkrankungen, Entzündung und Hirntumoren werden in diesem Jahr um inhaltliche Schwerpunkte der Orbita- und Felsenbeindiagnostik, des Traumas, der Epilepsiediagnostik und des Kopfschmerzes ergänzt.

Die Veranstaltung wurde zur Zertifizierung bei der Sächsischen Landesärztekammer eingereicht und wird mit 20 Punkten zertifiziert.

"Wir würden uns sehr freuen, wenn unser Programm Ihr Interesse weckt und wir Sie im November 2020 in Leipzig begrüßen dürfen! Sollte die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, können Sie auch virtuell am Symposium teilnehmen", so die Tagungsleiter Prof. Dr. Jennifer Linn (Universitätsklinikum Dresden), Prof. Dr. Karl-Titus Hoffmann (Universitätsklinikum Leipzig) und Prof. Dr. Thomas Mayer (Universitätsklinikum Jena).

Weitere Informationen zum Symposium sowie das aktuelle Programm sind auf der Veranstaltungswebsite zu finden.


Quelle: event lab

10.08.2020

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Industrie-Symposium auf dem Röntgenkongress

Philips auf dem RöKo Digital: Klinisches Know-how und smarte Systeme

Was braucht es für eine effiziente Versorgung? Antworten auf diese Frage gab es bei einem Industrie-Symposium von Philips. Ein Bericht vom RöKo Digital.

Photo

DGNR-Kongress 2019

Ein Blick in die Zukunft der Neuroradiologie

Auf der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR), die heute in Frankfurt beginnt, ist das Kongressmotto "Zukunft Neuroradiologie". Die Kongresspräsidenten…

Photo

Hauptsache schnell?

Schlaganfall: Warum der Umweg oft viel Zeit spart

„Time is brain“ ist nicht die ganze Wahrheit, die so häufig zitiert wird, wenn es um den Schlaganfall geht: Dr. Heinz Voit-Höhne vom Klinikum Nürnberg Süd erklärt, warum Geschwindigkeit bei…

Verwandte Produkte

MinFound – ScintCare Blue Series

20 to 64 Slices

MinFound – ScintCare Blue Series

MinFound Medical Systems Co., Ltd
MinFound – ScintCare CT128

Volume CT

MinFound – ScintCare CT128

MinFound Medical Systems Co., Ltd
MinFound – ScintCare CT16

2 to 16 Slices

MinFound – ScintCare CT16

MinFound Medical Systems Co., Ltd