Schutz für Patienten Mitarbeiter und Besucher

Neuer COVID-Antigen-Schnelltest liefert Ergebnis in ca. 5 Minuten

Die neue Corona-Testverordnung des „Bundesministerium für Gesundheit“ ist am 15. Oktober 2020 in Kraft getreten. Antigen-Schnelltests sollen ab sofort zum weiteren Ausbau der Testkapazität beitragen.

Photo

Bildquelle: Solenal GmbH

Insbesondere Pflegeheime und Krankenhäuser sollen im Zuge dessen künftig Antigen-Schnelltests bei Personal, Patienten und Besuchern großzügig einsetzen. So können deutlich mehr Menschen getestet und Infektionen schneller erkannt werden. Da insbesondere im Pflegebereich förmlich jede Minute zählt, bietet die Solenal GmbH einen zuverlässigen Antigen-Schnelltest, der in ca. 5 Minuten das Ergebnis zeigt – vergleichbare Tests von Branchenriesen benötigen bisher 15 Minuten. Der von Solenal angebotene COVID-19 Ag-Schnelltest hat eine Treffergenauigkeit von 99,7 Prozent (spez.).

„Seit KW 36 ist der Anteil der älteren Altersgruppen, die sich mit Corona infizierten, wieder angestiegen. Dabei stellen insbesondere Pflegeheime starke Infektions­herde dar. Schwere Erkrankungen und Todesfälle können nur eingedämmt werden, wenn die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zeitnah erkannt und verringert wird“, erklärt Dr. Martin Nemec M.Sc.; M.Sc., Chief Knowledge Officer der Solenal GmbH. 

Bisher wurde eine Infektion mit Sars-CoV-2 überwiegend mit PCR-Tests nachgewie­sen. Mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) lässt sich feststellen, ob in der Probe Erbgutschnipsel des Virus SARS-CoV-2 enthalten sind. Getestet wird dabei mit einem Wattestäb­chen, in dem ein Abstrich aus dem tiefen Mund-, Nasen- oder Rachenraum genommen wird. Die Probe wird ins Labor geschickt und auf das Ergebnis warten getestete Personen mehr­ere Tage. Antigentests haben einen eindeutigen Vorteil: Das Ergebnis liegt nach wenigen Minu­ten vor. Eine Infektion lässt sich deutlich schneller und an Ort und Stelle fest­stellen. An­ders als die PCR-Tests weisen sie nicht das Erbgut des Virus nach, sondern Prote­ine, also Eiweiße von der Oberfläche des Virus – sofern diese sich in ausreichender Konzentration in einer Probe befinden. 

Die meisten Tests benötigen 15 Minuten bis zum Ergebnis. Dies kann strukturell von Relevanz für große Betriebe, Pflege­heime, Kranken­häuser und Hotels sein

Martin Nemec

Die Schnelligkeit des Tests soll insbesondere Pflegeheimen und Kr­ankenhäusern zu­gute kommen. Auch die „Deutsche Stiftung Patientenschutz“ mah­nt zur Eile, denn ein Großteil an Menschen, die an Corona gestorben sind, lebte in Pfl­egeheimen. Dort wohnen Risikogruppen auf engstem Raum zusammen. Der Schnell­­test verhindert, dass sich größere Infektionsketten bilden können, in dem regelmäßig Abstriche vom Pflege­personal, Bewohnern und weiteren sich dort befindlichen Perso­nen genommen wer­den. Aber auch andere Unternehmen können damit ihre Mitarbeiter testen, um Risiken zu minimieren.

Mit dem von der Solenal GmbH angebotenen COVID-19 Ag-Schnelltest wird das Ergebnis in der Regel in ca. 5 Mi­nuten anzeigt. So lässt sich schnell und zuverlässig eine große Anzahl an Menschen testen. „Bei der Testung spielt jede Minute für die praktische Durchführung eine erhebliche Rolle. Die meisten Tests benötigen 15 Minuten bis zum Ergebnis. Dies kann strukturell von Relevanz für große Betriebe, Pflege­heime, Kranken­häuser und Hotels sein. Bei einem positiven Befund können alle Maßnahmen schnell und effizient eingeleitet werden“, erklärt Dr. Martin Nemec. Der COVID-19 Ag-Schnelltest von Solenal, europäischer Vertriebspartner des Her­stellers RapiGEN Inc., bildet binnen weniger Minuten ab, ob aktuell eine Infek­tion be­steht. Der Test hat eine Treffergenauigkeit von 99,7 Prozent (spez.). 

In Deutschland muss der Käufer bestätigen, dass er den einstufigen SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest von Solenal für gewerbliche und medizinische Zwecke nutzt. Ebenso muss er gewährleisten, dass ihm bewusst ist, dass die Anwendung bei der Testausführung durch medizinisches Fachpersonal bzw. einen Betriebsarzt durch­geführt wird und für die Anerkennung notwendig ist. 

Der COVID-19 Ag Schnelltest von Solenal ist beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinpro­dukte unter der Nummer: 00081846 registriert. Das Produkt ist CE gekenn­zeichnet.


Quelle: Solenal GmbH

20.10.2020

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Öffentliches Gesundheitswesen

Erster marktreifer Covid-19-Test für Massenscreening entwickelt

Das Wiener Biotech-Unternehmen Lexogen GmbH, ein Marktführer im Bereich Next-Generation Sequencing (NGS) and Transkriptom-Analyse, hat die Einführung eines bahnbrechenden neuen SARS-CoV-2 Tests…

Photo

Covid-19

Mobiler Laborcontainer testet vor Ort

Ein Corona-Labor, das vor Ort kommt? Der Hersteller von Spezialfahrzeugen, die Bischoff und Scheck AG, hat zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) einen…

Photo

COVID-19

Tests durch Fokussierung auf das Wesentliche reduzieren

Auf die dauerhafte Überlastung weisen die fachärztlichen Labore im Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM e.V.) schon seit einigen Wochen hin. Doch trotz aller Hinweise auf die sehr…

Verwandte Produkte

IBA Dosimetry – 2-part PMMA CT-Phantom

Testing Devices

IBA Dosimetry – 2-part PMMA CT-Phantom

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – 3-part PMMA CT-Phantom

Testing Devices

IBA Dosimetry – 3-part PMMA CT-Phantom

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – DIGI-13

Testing devices

IBA Dosimetry – DIGI-13

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – Dosimax plus A (HV)*

Testing Devices

IBA Dosimetry – Dosimax plus A (HV)*

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – Dosimax plus I

Testing Devices

IBA Dosimetry – Dosimax plus I

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – DSA Test Device

Testing Devices

IBA Dosimetry – DSA Test Device

IBA Dosimetry GmbH