POC

Mit Ultraschalltechnologie Schultererkrankungen visualisieren

Ultraschalltechnologie unterstützt die fachärztliche Behandlung von Schulter- und Armerkrankungen in der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Sie ermöglicht Primärdiagnostik, Screening und Überwachung des Patientenfortschritts sowie die Nadelführung bei Injektionen. Professor Markus Scheibel, Sektionsleiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie im Krankenhaus, erklärt: „Wir sehen ein breites Spektrum an Patienten. Dieses umfasst Personen mit sehr frühen Anzeichen eines Problems bis hin zu komplexeren Fällen, bei denen schon eine Behandlung erfolgte und die nun den Facharzt aufsuchen. Außerdem haben wir viele Sportverletzungen.“

Photo: Mit Ultraschalltechnologie Schultererkrankungen visualisieren
Professor Markus Scheibel, Sektionsleiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie...
Professor Markus Scheibel, Sektionsleiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie in der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

„Point-of-Care-Ultraschall ist ein ideales Hilfsmittel für das Screening von Patienten mit Schulter- und Ellenbogenerkrankungen im primärdiagnostischen Umfeld. Deshalb arbeiten wir mit zwei Point-of-Care-Ultraschallsysteme von SonoSite, einem EDGE® und einem X-Porte® . Ultraschall ermöglicht eine dynamische Untersuchung, was den Vorteil bietet, dass sowohl Schulter als auch Ellenbogen einfach gescannt werden können. Damit ist ein Vergleich zwischen gesundem und geschädigtem Gelenk möglich. Dies ist sehr nützlich, denn jeder Mensch hat seine eigene Anatomie. Ultraschall ist auch sehr von Vorteil für sowohl die postoperative Überwachung des Patientenfortschritts als auch bei der Nadelführung im Rahmen von Injektionen. Zudem sind Kliniker durch die Benutzerfreundlichkeit der Point-of-Care-Ultraschallsysteme mit guter Bildqualität in der Lage, unabhängig vom Ort zu arbeiten. Mobile Systeme wie EDGE lassen sich einfach mitnehmen. So kann Ultraschall immer dann und immer dort eingesetzt werden, wo er gebraucht wird – was ein Riesenvorteil ist.“

Für weitere Informationen über FUJIFILM SonoSite Produkte wenden Sie sich bitte an: eraf-sales@sonosite.com


Über FUJIFILM SonoSite, Inc.
SonoSite war bahnbrechend bei dem Konzept von tragbaren Point of Care-Ultraschallgeräten und ist auch heute noch ein weltweit führender Hersteller und Entwickler von direkt am Krankenbett zu verwendenden Ultraschallsystemen sowie Branchenführer für Hochfrequenz-Mikroultraschalltechnologie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Nähe von Seattle ist durch 26 Tochterfirmen und ein globales Vertriebsnetz in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten.  Die tragbaren, kompakten Systeme von SonoSite haben den Einsatz von Ultraschalluntersuchungen quer über das gesamte klinische Spektrum hinweg massiv erweitert, indem Hochleistungsultraschall auf kostengünstige Weise auch am Point of Care zugänglich gemacht wurde. Weitere Informationen finden Sie auf www.sonosite.com/de.

Die FUJIFILM Holdings Corporation, Tokyo, Japan, versorgt laufend eine breite Palette an Branchen mit innovativen, zukunftsweisenden Produkten, einschließlich elektronische Bildgebung, Digitaldruckgeräte, medizinische Systeme, Pharma- und Biotechnologie, grafische Kunst, Flachbildschirmfertigung sowie Büromaterialien, und verfügt über ein riesiges Portfolio an Technologien für digitale, optische, feinchemische und  Dünnfilmbeschichtung. Für Fujifilm haben die Umweltverantwortung des Unternehmens sowie verantwortungsvolle Unternehmensführung einen hohen Stellenwert. Weitere Informationen finden Sie auf www.fujifilmholdings.com.

 

27.04.2016

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Point-of-care

Ultraschallgesteuerte Regionalanästhesie – den Schmerz in den Griff bekommen

Im Laufe der letzten Jahre konnten erhebliche Fortschritte in der ultraschallgeführten Regionalanästhesie erzielt werden, die sich mittlerweile zu einer der wichtigsten Techniken in der…

Photo

POCUS

Point-of-Care Ultraschall bietet Sicherheit in der Frauenheilkunde

Dr. Farah Chaudhry, beratende Ärztin für sexuelle und reproduktive Gesundheit bei Leeds Sexual Health in West Yorkshire, beschreibt, wie Point-of-Care Ultraschall (POCUS) es ihr ermöglicht,…

Photo

Point-of-care Ultraschall

Eine helfende Hand in der pädiatrischen Intensivmedizin

Ärzte auf der Acht-Betten-Pädiatrie-Intensivstation des Universitätskrankenhauses Ramón y Cajal in Madrid setzen Ultraschall im Point-of-Care intensiv ein, um den Zustand schwer kranker Kinder zu…

Verwandte Produkte

FUJIFILM SonoSite – EDGE II

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – EDGE II

FUJIFILM SonoSite Ltd.
FUJIFILM SonoSite – iViz

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – iViz

FUJIFILM SonoSite Ltd.
FUJIFILM SonoSite – M-Turbo

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – M-Turbo

FUJIFILM SonoSite Ltd.
FUJIFILM SonoSite – SII

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – SII

FUJIFILM SonoSite Ltd.
FUJIFILM SonoSite – Vevo MD

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – Vevo MD

FUJIFILM SonoSite Ltd.
FUJIFILM SonoSite – X-Porte

Ultrasound

FUJIFILM SonoSite – X-Porte

FUJIFILM SonoSite Ltd.