Durchbruch in der elektronischen Laborbeauftragung

Um Praxisteams durch die einfache und sichere Laborbeauftragung mit der neuen ELAT Software zu entlasten, haben das MVZ Dr. Stein und Kollegen und die CompuGroup Medical Deutschland eine wegweisende Kooperation geschlossen. Mehr als 1.200 Ärzte werden innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre Laborleistungen mit höchstem Komfort direkt aus ihren Arztinformationssystemen Online an das Labor übersenden können.

Photo: Durchbruch in der elektronischen Laborbeauftragung
Photo: Durchbruch in der elektronischen Laborbeauftragung

Mehr Effizienz, gezielte Diagnostik, einfache Bedienung – diese Vorteile sieht das Labor Dr. Stein für seine ärztlichen Praxiskunden durch den Einsatz des elektronischen Labor-Auftragssystems ELAT. Ärzte und Praxisteams können damit innerhalb weniger Sekunden Laborüberweisungen erstellen und ganze Laboraufträge Online per Knopfdruck sicher versenden.

Das Labor Stein mit Sitz in Mönchengladbach plant in der Region zwischen Aachen, Bonn und Dortmund kurzfristig mehr als 1.200 Arztpraxen, die Anwender der Arzt-Informationssysteme MEDISTAR, TurboMed, ALBIS, M1 und DATAVITAL sind, mit der ergonomischen Lösung ELAT auszustatten. „Die Verbreitung dieses komfortablen Services ist in hoher Geschwindigkeit möglich, da die Labor-Auftragssoftware ELAT in die Arztinformationssysteme unseres Partners CompuGroup Medical bereits nahtlos integriert ist und nur noch aktiviert werden muss“, so Paul Philipsen, MVZ Dr. Stein.

Peter Meyer, CompuGroup Medical Deutschland und Ansprechpartner für Laboratorien: „Wir freuen uns sehr, mit dem Labor Dr. Stein und Kollegen einen Partner gefunden zu haben, der den Anwendern unserer Arztinformationssysteme in einer großen Anzahl diesen effizienzsteigernden Service bietet. Dies darf für diese Region als Durchbruch in der elektronischen Laborbeauftragung bezeichnet werden.“

 

 

Bildquelle: Bayer Healthcare

07.04.2011

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Schlank denken, weiträumig handeln

Um den hohen Anforderungen eines modernen radiologischen Arbeitsumfeldes gerecht zu werden, muss ein PACS heute sehr viel mehr leisten als das bloße Archivieren, Steuern und Verteilen von…

Photo

Dell präsentiert umfassende Studie zum „Mobile Clinical Computing“

Mobile Clinical Computing (MCC) ist eine Dell-Lösung für das Gesundheitswesen, die die besonderen Herausforderungen von Krankenhäusern aufgreift, sowohl die Patienteninformationen direkt am…

Photo

Dell Mobile Clinical Computing verbessert Effizienz im Krankenhaus

Dells Lösung Mobile Clinical Computing (MCC) verbessert die Behandlung von Patienten in Krankenhäusern ganz erheblich, weil das Personal durch höhere IT-Effizienz spürbar mehr Zeit für die…

Verwandte Produkte

Beckman Coulter – DxA 5000

Sample Processing

Beckman Coulter – DxA 5000

Beckman Coulter, Inc.
ASP Lab Automation – Recapper KapSafe

Sample Processing

ASP Lab Automation – Recapper KapSafe

ASP Lab Automation AG
ASP Lab Automation – Tube Sorter SortPro

Sample Processing

ASP Lab Automation – Tube Sorter SortPro

ASP Lab Automation AG
Beckman Coulter – DxONE Command Central Workstation

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter – DxONE Command Central Workstation

Beckman Coulter, Inc.
Genrui – PA120

Immunoassays

Genrui – PA120

Genrui Biotech Inc.
Image Information Systems – iQ-WEB RIS

RIS/PACS

Image Information Systems – iQ-WEB RIS

IMAGE Information Systems Europe GmbH
Newsletter abonnieren