Die x-tention Geschäftsführer Herbert Stöger und Wolfgang Pramendorfer.
Die x-tention Geschäftsführer Herbert Stöger und Wolfgang Pramendorfer.

Quelle: x-tention

Digitalisierungsspezialist feiert Geburtstag

Die x-tention wird 20

Internationale Unternehmensgruppe feiert 2021ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Die IT-Experten digitalisieren Prozesse im Gesundheits- und Sozialwesen. Zu den Kunden zählen Krankenhäuser und Klinikketten, soziale Einrichtungen, Rettungsdienste sowie Deutschlands größte Krankenversicherung AOK.

Die x-tention Unternehmensgruppe feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Herbert Stöger, Geschäftsführer der x-tention Informationstechnologie GmbH, gründete das Stammunternehmen der Firmengruppe im Jahr 2001. Ein kleines Team aus sieben Personen startete damals mit dem Aufbau einer IT-Infrastruktur für das Klinikum Wels-Grieskirchen im oberösterreichischen Wels. Bereits zehn Jahre später verfügte x-tention über 100 Mitarbeiter und eine deutsche Tochtergesellschaft. Aktuell beschäftigt die Unternehmensgruppe mehr als 550 Mitarbeiter aus über 25 Nationen in Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und den USA. Neben der x-tention Informationstechnologie GmbH gehören die Firmen soffico AG, InterComponentWare GmbH, FAKTOR D consulting GmbH, it for industries GmbH und Cloud21 Ltd. zur x-tention Unternehmensgruppe.

IT-Spezialisten mit international gefragter Expertise

Die Digitalisierung im weltweiten Gesundheits- und Sozialwesen schreitet weiter voran und die Entwicklung neuer Prozesse und moderner Services wird federführend von wenigen hochspezialisierten IT-Unternehmen vorangetrieben. Als professioneller Gesamtlösungsanbieter gehört die x-tention Unternehmensgruppe zu diesen Spezialisten und zählt zu den Innovationsführern in der europäischen Gesundheits-IT. Mit ihrer selbst entwickelten Orchestra eHealth Suite bietet sie eine umfangreiche, individuell anpassbare Austauschplattform für medizinische Daten und Dokumente. „Die Digitalisierung von Prozessen wird die Effizienz und Effektivität von Gesundheitseinrichtungen weiter erhöhen“, sagt Herbert Stöger, Geschäftsführer der x-tention Unternehmensgruppe. „Die Patienten sind stärker in die Behandlungsprozesse eingebunden und erhalten umfassenden Zugriff auf ihre Gesundheitsdaten. Das bringt Transparenz und entspricht den Erwartungen heutiger Patienten, die an Entscheidungsprozessen beteiligt werden möchten.“

Ein Arbeitgeber mit Zukunft

Durch die steigende Nachfrage an digitalen Leistungen wie nationalen Patientenakten und die staatliche Förderung von digitalen Transformationen – insbesondere in Krankenhäusern – ist die Zukunftsperspektive für den IT-Gesamtlösungsanbieter hervorragend. Die Basis für die erfolgreichen Projekte bilden die effizienten Prozesse innerhalb der Unternehmensgruppe. Die Arbeitsplätze sind in modernen Infrastrukturen integriert, die es den IT-Spezialisten ermöglichen, bei Großprojekten länderübergreifend im Team zusammenzuarbeiten. Gerade für junge Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist x-tention als Arbeitgeber daher besonders attraktiv. Rund 40 Prozent der Angestellten sind jünger als 30 Jahre und der Anteil an IT-Expertinnen liegt heute bereits bei 30 Prozent – Tendenz steigend.

Langjährige Kundenbeziehungen zeigen den Erfolg

Die Kunden der Unternehmensgruppe stammen mehrheitlich aus dem Gesundheitswesen und der Industrie. Grenzübergreifend betreuen die IT-ExpertInnen der x-tention über 1.000 Kunden – vornehmlich Krankenhäuser und Klinikketten, soziale Einrichtungen und Arztpraxen sowie Rettungsdienste, Krankenversicherungen und Unternehmen. Zu den größten Kunden zählen die AOK, Deutschlands mitgliederstärkste Krankenversicherung mit 26 Millionen Versicherten sowie die Helios Kliniken, einer der größten Anbieter von stationären Behandlungszentren in Europa. Durch den Digitalisierungsschub der vergangenen Jahre wächst die Anzahl an Digitalisierungsprojekten – sowohl mit Neu- als auch mit Bestandskunden. „Viele unserer Kunden kommen immer wieder,“ sagt x-tention Geschäftsführer Wolfgang Pramendorfer. „Sie starten neue Projekte und Vertrauen weiter auf unser Know-how. Wir sind stolz darauf, mit vielen unserer Kunden auf eine langjährige Zusammenarbeit zurückblicken zu können und wir freuen uns gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen auf die kommenden 20 erfolgreichen Jahre!“

Quelle: x-tention Informationstechnologie GmbH

20.10.2021

Mehr zu den Themen:
Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Zukunft von Digitalisierung und Interoperabilität

Druck auf dem digitalen Kessel

Die großen Digitalprojekte im deutschen Gesundheitswesen – elektronische Patientenakte (ePA), Telematikinfrastruktur (TI) und Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs), um nur einige zu nennen –…

Photo

Health IT Forum auf der Medica 2021

Blick in die Zukunft der digitalisierten Medizin

„Virtual Care & Digital Therapeutics”, „Medical Artificial Intelligence & Robotics”, „Fields of Innovation" und „Societal aspects of digitized healthcare“ sind die Themen…

Photo

5. Deutsche Interoperabilitätstag

Digitalisierung in den Turbomodus bringen

Unter dem Motto „Interoperabilisiert Euch! Durch die Krise aus der Krise“ fand der 5. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT) erstmals als Onlineformat. Namhafte Gäste aus Politik,…

Verwandte Produkte

Agfa HealthCare – Dose

Dose Management Systems

Agfa HealthCare – Dose

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14e detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14e detector

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14s detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14s detector

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 17e detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 17e detector

Agfa HealthCare