Markt

Sony übernimmt Anbieter von Video-over-IP-Lösungen für OP-Säle

Sony gibt die Übernahme von eSATURNUS NV („eSATURNUS“) bekannt. Das in Belgien ansässige Unternehmen bietet Video-over-IP-Lösungen im medizinischen Bereich an. Mit der Akquisition möchte Sony seine Vision und Strategie für neue Dienste und End-to-End-Lösungen im Bereich Bild-Workflow in Krankenhäusern verfestigen.

Photo: Sony übernimmt Anbieter von Video-over-IP-Lösungen für OP-Säle

eSATURNUS besitzt spezielles Know-how in den Bereichen OP-Workflows in Krankenhäusern sowie IP-basiere Videointegrationssoftware. Dieses Wissen ermöglicht die Verarbeitung, Steuerung und Distribution mehrerer Bildquellen sowie medizinischer Daten. Unter Einbeziehung der führenden Bild- und AV/IT-Technologien von Sony, möchte das zusammengeführte Unternehmen an der Weiterentwicklung zahlreicher, klinischer Smart-Video-over-IP-Lösungen in und außerhalb von OP-Sälen arbeiten.

Die Übernahme von eSATURNUS durch Sony umfasst sämtliche Unternehmenswerte, darunter auch das geistige Eigentum sowie alle Technologien und Softwarelösungen. Sony beabsichtigt, das Geschäft zunächst in Europa und anschließend auch international zu erweitern.

Auf die konsolidierten Finanzergebnisse der Sony Corporation für das Geschäftsjahr mit Ende am 31. März 2017 sind infolge der Akquisition keine materiellen Auswirkungen zu erwarten.

Adam Fry, Vice President bei Sony Europe, kommentiert: „In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen in Krankenhäusern signifikant verändert. Die Investitionen, die Krankenhäuser in klinische Ausrüstung tätigen, müssen ständig maximiert werden. Aufgrund neuer Technologien und Workflow-Lösungen war es aber noch nie so wichtig für sie, in ‚zukunftssichere‘ Installationen mit einem ganzheitlichen und langfristigen Ausblick zu investieren. Dies bedeutet, dass Krankenhäuser auf der Suche nach End-to-End- und State-of-the-Art-Workflows sind, die effiziente Leistung bringen, aber auch im Laufe der Zeit weiterentwickelt werden können. Zusammen mit eSATURNUS entwickelt Sony intelligente, skalierbare und führende klinische Video-over-IP-Lösungen für den Workflow in digital integrierten OP-Systemen.“

Thomas Koninckx, CEO und Mitbegründer eSATURNUS NV, fügt hinzu: „Durch die Integration von eSATURNUS in Sony werden wir Teil eines beeindruckenden Unternehmens, das uns den Zugriff auf seine führende Technologieplattform ermöglicht. Die gemeinsame Vision von eSATURNUS und Sony hat zur Folge, dass bestehende und potenzielle Kunden in der Zukunft mit noch schnellerer technologischer Entwicklung und hervorragendem globalem Service rechnen können. Wir freuen uns, neue intelligente Lösungen in digital integrierten Operationssälen liefern zu können. Das Motto ,Eine bessere Gesundheitsversorgung durch intelligente Innovation‘ gilt mehr denn je und wir planen, auch weiterhin Lösungen für bessere und sicherere klinische Versorgung zu liefern. Wir glauben, dass das Beste noch bevorsteht.“

Toru Katsumoto, Präsident der Medical Business Unit, Business Executive der Sony Corporation, merkt an: „Die Übernahme von eSATURNUS ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung des mittleren Wachstumsbereichs der Sony Corporation, in dem das medizinische Geschäft als einer der Kerntreiber von Sony positioniert ist. Sony und eSATURNUS planen, ihre jeweiligen Stärken bei Hardware und Software zu nutzen und führende medizinische Lösungen und Services für Kunden zu entwickeln. Ziel von Sony ist es, einen maßgeblichen Beitrag zur Zukunft der medizinischen Industrie leisten.“


Quelle: Sony Europe Ltd.

10.08.2016

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

IT-Systeme

Die ARUBA Holding übernimmt Mehrheit bei i-SOLUTIONS

Die i-SOLUTIONS Health GmbH hat seit dem 01. April 2017 einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Die ARUBA Holding GmbH übernimmt von Radiomed 75,1 % der Anteile. Der neue Gesellschafter ist Teil einer…

Photo

IT

Quantified-Self-Technologien vermessen die Gesundheit

Der Markt für so genannte Quantified-Self-Technologien – elektronische Kleingeräte und Apps, die es ermöglichen, Daten zu persönlichen Aspekten des Lebens zu messen und auszuwerten – befindet…

Photo

Wirtschaft

Markt für Labortests stabil

Der deutsche Markt für In-vitro-Diagnostika ist gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben und beläuft sich auf insgesamt 2,16 Mrd. Euro.

Verwandte Produkte

Agfa HealthCare – Dose

Dose Management Systems

Agfa HealthCare – Dose

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14e detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14e detector

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14s detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14s detector

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 17e detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 17e detector

Agfa HealthCare