CT-Thorax bei Corona-Verdacht

Kostenfreie COVID-19-Befundvorlage für Radiologen

Smart Reporting, ein deutsches Unternehmen und Plattform für strukturierte medizinische Dokumentation, hat für Radiologen ein kostenfreies COVID-19 Template für die Computertomographie des Thorax entwickelt.

Bildquelle: Pixabay/PIRO4D

"Die Zahl der Menschen, die an dem Coronavirus erkrankt oder stirbt, hat in den letzten Wochen exponentiell zugenommen. Die Radiologen werden eine zentrale Rolle in der Diagnose und Einschätzung einer COVID-19 Infektion bzw. Lungenentzündung spielen.", sagt Prof. Dr. Wieland Sommer, Gründer und CEO der Smart Reporting GmbH.

Die Vorlage ist über die Smart-Reporting-Webseite abrufbar (Registrierung nötig).

Diagnoseverfahren von COVID-19 Infektionen entwickeln sich weiter

Rachen- und Nasenabstriche mit darauffolgender Real-Time-PCR (RT-PCR) sind der Goldstandard zur Diagnosesicherung einer COVID-19-Infektion. Mit diesem Test kann die Nukleinsäure von COVID-19 nachgewiesen und somit eine Infektion bestätigt werden. Zusätzlich kann die radiologische Bildgebung mittels Computertomographie (CT) des Thorax als weiteres diagnostisches Tool eingesetzt werden, da die Coronavirus-Infektion typische Muster von Veränderungen des Lungengewebes aufweisen kann, die in einem Thorax-CT sichtbar sind und die Diagnosesicherung insbesondere in frühen Phasen einer COVID-19 Infektion unterstützen. "Da bei Patienten mit einer Lungenentzündung durch COVID-19 selbst bei anfänglich negativer Real-Time PCR Lungenanomalien in Thorax-CTs nachgewiesen wurden, kann die Computertomographie einen wichtigen Beitrag in der Diagnose und als Überwachungsinstrument im Krankheitsverlauf leisten.", erklärt Prof. Dr. Julien Dinkel.

Die Smart Reporting-Software bietet digitalisierte Entscheidungsbäume, die Ärzte bei der Beurteilung einer diagnostischen Untersuchung unterstützen. Diese Entscheidungsbäume sind zusätzlich mit klinischen Hintergrundinformationen, Referenzbildern, den gängigen Klassifikationen und aktuellen internationalen Empfehlungen angereichert. Die COVID-19-Befundvorlage spiegelt hier insbesondere den Konsens der führenden internationalen Radiologie-Gesellschaften (wie der RSNA und BSTI) wider und beinhaltet das Expertenwissen führender europäischer Radiologen. Zur Anwendung und Funktionsweise des Templates ist hier ein passendes Video einsehbar:

Seit der multilingualen Veröffentlichung der COVID-19 Befundvorlage von Smart Reporting haben sich über 2.000 Radiologen neu auf unserer Plattform registriert, um darauf zugreifen zu können. Derzeit ist die Befundvorlage in Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar. Die Übersetzung in weitere Sprachen wie Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Chinesisch ist in Arbeit. Smart Reporting sucht weltweit aktiv nach Radiologen, die uns bei der Übersetzung des Templates unterstützen, um global mittels strukturierter Befundung und Entscheidungsunterstützung nach aktuellen Empfehlungen einen Beitrag im COVID-19 Diagnoseprozess zu leisten. Interessierte Radiologen sind eingeladen, sich per Email an covid-19@smartreporting.de zu melden.


Quelle: Smart Reporting

02.04.2020

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Die Radiologie und das Virus

Röntgen, CT & Co.: Die Bildgebung von COVID-19

In Spanien ist die Röntgen-Thorax das erste Bildgebungsverfahren zur Diagnose von COVID-19. Angesichts neuer Erkenntnisse könnte sich das jedoch schon bald ändern, so Milagros Martí de Gracia,…

Photo

Corona-Diagnostik

COVID-19-Bildgebung: Lungenembolien im CT

Eine häufige Komplikation von COVID-19 sind Pulmonalembolien. „Den Verschluss eines arteriellen Lungengefäßes durch ein Blutgerinnsel sehen wir bei COVID-19-Patienten in der Bildgebung sehr…

Photo

Coronavirus-Diagnostik

Vorlage für die standardisierte Beurteilung von COVID-19 im CT

Das Medizintechnikunternehmen Mint Medical GmbH hat eine neue Befundungsvorlage für die quantitative Diagnose von Anomalien entwickelt, die für die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) charakteristisch…

Verwandte Produkte

MinFound – ScintCare Blue Series

20 to 64 Slices

MinFound – ScintCare Blue Series

MinFound Medical Systems Co., Ltd
MinFound – ScintCare CT128

Volume CT

MinFound – ScintCare CT128

MinFound Medical Systems Co., Ltd
MinFound – ScintCare CT16

2 to 16 Slices

MinFound – ScintCare CT16

MinFound Medical Systems Co., Ltd
AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

Mammo CT

AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

AB-CT – Advanced Breast-CT GmbH
AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

Mammo CT

AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

AB-CT – Advanced Breast-CT GmbH
Canon – Aquilion LB

Oncology

Canon – Aquilion LB

Canon Medical Systems Europe B.V.