Blick in die Zukunft

CT im Jahre 2020 – was können wir demnächst erwarten?

Für sein Engagement im Bereich der Computertomographie, insbesondere die Entwicklung der Spiral-CT, wird Prof. Dr. Willi A. Kalender auf dem 10. CT-Symposium in Garmisch mit dem Gary-Glazer-Preis geehrt. Er ist damit der erste Preisträger der nach dem verstorbenen Radiologen und Mitbegründer des Symposiums benannten Auszeichnung.

Photo
Prof. Dr. Willi A. Kalender

Der Direktor des Instituts für Medizinische Physik an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg wird über Ansätze sprechen, die auf mehr Qualität, neue Anwendungen und innovative Technologien abzielen. So können mit photonenzählenden Detektoren Auflösungswerte von mehr als 100 µm bei niedriger Dosis erreicht werden, beispielsweise bei der Brust-CT. Die hochauflösende CT der Extremitäten wird die Analyse von Knochenstruktur und -dichte verbessern. Zudem dürften die höhere Ortsauflösung (sub-mm-CT) und höhere Dosiseffizienz (sub-mSv-CT) bei einigen Anwendungen zur Regel werden. Weitere Verbesserungen erwartet der Physiker vor allem im Bereich neuer Detektortechnologien.

Und ganz pragmatisch kommen neben den klassischen CT-Ganzkörper-Scannern zunehmend auch kleinere Spezialgeräte zum Einsatz. „Sollte das notwendige Qualitätsmanagement durchgesetzt werden, ist dies durchaus zu begrüßen“, so der Physiker. Entsprechende Geräteentwicklungen und neue Anwendungen sollten damit das Spektrum der CT nachhaltig erweitern. 


Veranstaltung:

Donnerstag, 18.01.2018,

10:00-10:15 Uhr

CT im Jahre 2020 - was können wir demnächst erwarten?

Willi Kalender, D-Erlangen

Session: Innovationskraft CT

15.01.2018

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

CT innovativ

Integrierte Diagnostik: Der Mensch im Isozentrum

Diagnostik besteht heute nicht mehr allein aus Radiologie, Labormedizin oder Pathologie, sondern findet als enge interdisziplinäre Zusammenarbeit statt, für die sich der Begriff „integrierte…

Photo

Bildgebung experimentell

Photon Counting aus der Sicht des Mediziners

In Garmisch erwarten die Besucher in diesem Jahr faszinierende Aufnahmen aus einem der ersten Photon-Counting-CTs weltweit. Denn von dem Experimentalscanner „CounT“ der Firma Siemens existieren…

Photo

Neue Horizonte in der CT

CT-Symposium und User-Meeting an der Charité Berlin

In Zusammenarbeit mit GE Healthcare Deutschland veranstaltet die Charité Berlin ab dem 23. März 2018 am Campus Virchow-Klinikum ein zweitägiges Symposium zu den neuesten technologischen…

Verwandte Produkte

Block Imaging

Volume CT

Block Imaging

Block Imaging
Canon – Aquilion LB

Oncology

Canon – Aquilion LB

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion Lightning

20 to 64 Slices

Canon – Aquilion Lightning

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion Lightning SP

Volume CT

Canon – Aquilion Lightning SP

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion ONE GENESIS Edition

Volume CT

Canon – Aquilion ONE GENESIS Edition

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion One Genesis Edition 350

Volume CT

Canon – Aquilion One Genesis Edition 350

Canon Medical Systems Europe B.V.