Taiwan Excellence

Taiwanesische Medizintechnik erobert die Welt

Nicht nur Global Player wie Asus, Acer und Giant – auch ein breites Spektrum an Produkten und Technologien der Medizintechnik hat hier ihren Ursprung: In Taiwan. Schon seit Jahren baut Taiwan seine Position in verschiedenen Märkten aus. Nicht zuletzt weil das Land vom klaren Wettbewerbsvorteil vieler Branchen wie Elektronik, IT und Kommunikationstechnologie profitiert, die die Basis für die Entwicklungen einer modernen Medizintechnik bilden.

Photo: Taiwanesische Medizintechnik erobert die Welt
Photo: Taiwanesische Medizintechnik erobert die Welt

Die mittelständisch geprägte Medizintechnik-Branche beschäftigt immerhin rund 31 000 Mitarbeiter, die vor allem für den Export produzieren1. Und das mit zunehmendem Erfolg. Allein im Jahr 2015 wuchs der Export von medizintechnischen Produkten um 11,7 Prozent und erreichte damit bis zum Jahresende 1,82 Mrd. US-Dollar. Unter den Top 4 der Zielländer: die USA (27 Prozent Exportanteil), Japan (15 Prozent), China (9 Prozent) und Deutschland (6 Prozent). Und die Bedürfnisse der weltweit rasant alternden Gesellschaft sorgen dafür, dass die Nachfrage nach medizintechnischen Produkten weiter wachsen wird.

Taiwanesische Unternehmen präsentieren sich auf der Medica

Taiwan will auch in Zukunft dieser Nachfrage begegnen. Und tut einiges dafür: Ca. 3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes werden für Forschung & Entwicklung aufgewendet2. Zum Vergleich: In Deutschlang beträgt dieser Anteil 2,9 Prozent, in den USA 2,7 Prozent. Seine Innovationsfähigkeit – das Land lag im Jahr 2015 auf Platz 12 der innovationsfähigsten Länder der Welt3 – ist auch ein großes Plus. Denn viele qualitativ hochwertige medizintechnische Produkte sind auch deshalb „Made in Taiwan“. TAITRA, die taiwanesische Organisation zur Förderung von Handelsbeziehungen, stellt nun im Rahmen der diesjährigen Medica einige vor und präsentiert vom 14. bis 17. November Spitzenprodukte und –technologien der taiwanesischen Medizintechnik. Mit dabei sind die Unternehmen Adronic, AmCad, Ever Bio, HIWIN und Pihsiang (Shoprider) mit Produkten wie dem Medical Endoscope und PACS System V70-HDFS von Adronic, dem iSono und der Ultrasonic OSA Detection von AmCad, dem AutoTiss-X und AutoTiss-Loader von Ever Bio, das Robotic Gait Training System, dem Walking Training System und der HIWIN Cloud von HIWIN sowie dem ROVI (888WNLE) von Pihsiang (Shoprider). Außerdem präsentiert sich das Industrial Technology Research Institute (ITRI), das vergleichbar ist mit dem Fraunhofer Institut in Deutschland oder Applied Materials in den USA.

 

Taiwanesische Produkte auf der Medica, 14.–17. November 2016: Messe Düsseldorf, Halle 17, A61.

Pressekonferenz am 15. November um 14 Uhr in Halle 8b, Raum 814a

Anmeldung zur Pressekonferenz am 15. November unter: press-conference@zeron.de

 

1 Germany Trade and Invest (gtai), Bundesgesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing.
2 Auswärtiges Amt der BRD, abgerufen bei http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Taiwan/Wirtschaft_node.html am 26.10.2016.
3 Deutsche Akademie der Technikwissenschaften; BDI; ID 39458.

Weitere Informationen über TAITRA finden Sie hier:
www.facebook.com/taiwanexcellence.de/
www.taiwanexcellence.org/

09.11.2016

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Innovationen

Taiwan zeigt virtuelle Lösungen für reale Probleme

Wenn es nach Jhy-Wey Shieh geht, liegt die Verbindung zwischen Taiwan und Deutschland auf der Hand: „Im Begriff ‚Trade‘, der für die Medica von zentraler Bedeutung ist, steht das ‚T‘ für…

Photo

Handelspartner

Der tschechische Markt für Medizintechnik ist in Bewegung

Tschechien hat eine lange Geschichte bedeutender medizinischer Innovationen. Auf der Medica 2018 machte der Auftritt tschechischer Firmen und Handelsagenturen deutlich, dass mit Medizinprodukten und…

Photo

Publikation

Spectaris veröffentlicht Medizintechnik-Jahrbuch

Der Branchenverband Spectaris bringt zum Messestart der MEDICA 2017 in Düsseldorf die 10. Ausgabe seines Jahrbuches "Die deutsche Medizintechnik-Industrie" heraus. Seit nunmehr neun Jahren…