Früherkennung

Radiologische Einrichtungen für Vorsorgeangebot gesucht

Die Gesundheitsvorsorge (GVS) als Gemeinschaftseinrichtung der gesetzlichen Unfallversicherungsträger sucht ab sofort radiologische Einrichtungen für ein erweitertes Vorsorgeangebot zur Lungenkrebsfrüherkennung.

Photo: Radiologische Einrichtungen für Vorsorgeangebot gesucht
Photo: Radiologische Einrichtungen für Vorsorgeangebot gesucht

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie müssen über einen Low-dose-Volumen-High-Resolution-Computertomographen (LD-HRCT) mit Multischichtsystem verfügen (mind. 16-Zeiler) und die Untersuchung gemäß der Protokollempfehlung der AG „Arbeits- und umweltbedingte Erkrankungen in der Deutschen Röntgengesellschaft zur Diagnostik und Begutachtung bei berufsbedingten Erkrankungen der Lunge“ durchführen können.

Was ist der Hintergrund für die Erweiterung des Vorsorgeangebots?

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen versichern Beschäftigte unter anderem gegen Berufskrankheiten. Ihr Angebot umfasst dabei auch die Vorsorgeuntersuchungen, wenn bekannt ist, dass Versicherte bei der Arbeit gegenüber Asbest exponiert waren. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass die LD-HRCT ein geeignetes Verfahren zur Früherkennung von Lungentumoren in besonders charakterisierten Kollektiven mit erhöhtem Lungenkrebsrisiko ist. Eine frühzeitige Diagnose von Lungentumoren hilft, die Prognose für die Betroffenen zu verbessern. Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben daher ihr Angebot zur nachgehenden Vorsorge und zur Betreuung von Versicherten mit einer anerkannten Berufskrankheit Nr. 4103 (Asbeststaublungenerkrankung oder durch Asbeststaub verursachte Erkrankung der Pleura) für Personen, die ein erhöhtes Risiko zur Entwicklung schadstoffbedingter Lungenveränderungen aufweisen, um ein differenziertes Vorsorgeangebot mit LD-HRCT erweitert.

Wo können Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen zu dem erweiterten Vorsorgeangebot sowie eine Möglichkeit, Ihre grundsätzliche Teilnahmebereitschaft zur Zusammenarbeit zu melden, finden Sie unter: http://gvs.bgetem.de Geben Sie im Suchfeld den Webcode 16742863 ein.

12.10.2016

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

News • Niedrigdosis-Bildgebung bei Rauchern

Lungenkrebs: Die Rolle der Low-Dose-CT bei der Früherkennung

Lungenkrebs ist heilbar – aber nur, wenn er frühzeitig erkannt wird. Die radiologische Früherkennungsuntersuchung mittels Niedrigdosis-CT bietet eine Chance, die Heilungsaussichten zu verbessern.

Photo

News • Bei Rauchern

CT-Früherkennung kann Lungenkrebssterblichkeit senken

Eine strukturierte Lungenkrebs-Früherkennung mit Untersuchungen per Niedrigdosis- Computertomographie (CT) kann bei aktiven und ehemaligen Rauchern die Sterblichkeit durch Lungenkrebs reduzieren.

Photo

News • Bronchialkarzinom-Frühzeichen

KI erkennt Lungenkrebs bis zu einem Jahr früher

Ein auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierendes Programm erkennt Anzeichen von Lungenkrebs auf CT-Scans ein Jahr früher als üblich, wie eine Studie des National Institute for Research in Digital…

Verwandte Produkte

AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

Mammo CT

AB-CT – Advanced Breast-CT – nu:view

AB-CT – Advanced Breast-CT GmbH
Canon – Alphenix 4D CT

Multi-Modality Suites

Canon – Alphenix 4D CT

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon - Aquilion Exceed LB

Oncology CT

Canon - Aquilion Exceed LB

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion LB

Oncology CT

Canon – Aquilion LB

Canon Medical Systems Europe B.V.
Canon – Aquilion Lightning

20 to 64 Slices

Canon – Aquilion Lightning

Canon Medical Systems Europe B.V.
Newsletter abonnieren