Professionelle Verwaltung von Dosiswerten bildgebender Geräte
Quelle: i-Solutions

Dosismanagement

Professionelle Verwaltung von Dosiswerten bildgebender Geräte

Der IT-Hersteller i-Solutions Health bietet mit dem Dosismanagement-System RadCentre Dose View eine Lösung zur professionellen Verwaltung, Dokumentation und Analyse von Dosiswerten. Dabei kann die Lösung völlig RIS-unabhängig im Zusammenspiel mit beliebigen anfordernden IT-Systemen zur Verwaltung von Dosiswerten aller bildgebenden Geräte im Krankenhaus genutzt werden.

Die neue Strahlenschutzgrundverordnung EURATOM 2013/59 ist am 06. Februar 2018 in Kraft getreten und regelt den Strahlenschutz für Krankenhauspersonal und Patienten. Ziel der EU-Richtlinie ist ein umfassender Schutz vor zu hoher Strahlenexposition. Damit wird die Dokumentation und Analyse von Dosiswerten zur Pflicht für alle Gesundheitseinrichtungen.

Das Dosismanagement-System RadCentre Dose View ist eine normkonforme Lösung für ein optimales Dosismanagement und kann völlig unabhängig von einem Radiologieinformationssystem (RIS) genutzt werden. Highlights der Lösung sind insbesondere die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Auswertungsmöglichkeiten der Strahlenexpositionen. Dabei werden dem Anwender sogenannte Ausreißer tabellarisch und grafisch dargestellt, mit deren Hilfe spezielle Muster erkannt werden können, die wertvolle Hinweise auf zu hohe Strahlenexpositionen bei Patienten geben. Durch eine direkte Verknüpfung der Patientendaten im anfordernden System mit den entsprechenden Dosiswerten wird eine einfache Validierung der Strahlenwerte ermöglicht.

Mit RadCentre Dose View richtet i-Solutions Health den Fokus auf optimale Patientensicherheit und unterstützt Gesundheitseinrichtungen beim Qualitätsmanagement. Ob tief in das RIS RadCentre integriert oder völlig RIS-unabhängig – durch die übersichtliche und intuitiv zu bedienende Oberfläche von Dose View können Anwender spielend leicht Strahlenexpositionen auswerten und stets im Blick behalten.

Sie möchten Dose View mit allen Funktionalitäten live sehen? Besuchen Sie uns auf der conhIT in Berlin in Halle 3.2 | Stand B-105 und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unseres Dosismanagement-Systems. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Gesprächstermin mit unseren Mitarbeitern vor Ort: Zur Terminvereinbarung


Quelle: i-Solutions

06.04.2018

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Im Labor

Hygieneuntersuchungen komfortabel planen, erfassen & verwalten

Das Hygienemanagement in der Medizin wird immer wichtiger und stellt die Labore vor neue Herausforderungen. So müssen Prüfobjekte mit allen notwendigen Daten erfasst und verwaltet, Untersuchungen…

Innovation

Vorsprung durch volldigitales Radiologie-Management

Durch die Nutzung des RIS RadCentre können Radiologen eine patientensichere Diagnostik und Therapiebeurteilung sicherstellen, die Patienten vor unnötigen Eingriffen schützen und den Weg der…

Innovation

Dosismanagement & strukturierte Befundung im Fokus

Auf dem Dt. Röntgenkongress 2018 präsentiert die i-SOLUTIONS Health in Halle 2/C21 das RIS RadCentre mit den Highlights Dosismanagement, Navigator mit Chefarzt-View, strukturierte Befundung mit…

Verwandte Produkte

LIS, Middleware, POCT

i-SOLUTIONS Health - LabCentre

i-SOLUTIONS Health GmbH

RIS/PACS

i-SOLUTIONS - RadCentre Analytics

i-SOLUTIONS Health GmbH

Accessories / Complementary systems

i-SOLUTIONS - RadCentre Quality Manager

i-SOLUTIONS Health GmbH

Accessories / Complementary systems

i-SOLUTIONS - RadCentre Technician Profile

i-SOLUTIONS Health GmbH

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter - PROService

Beckman Coulter, Inc.