Radiology-as-a-Service

Mobile MRT-Diagnostik im Borussia-Park

Mobilität und Gesundheit prägen die Zusammenarbeit zwischen dem Fußballverein Borussia Mönchengladbach und medneo, einem Dienstleister für bildgebende Diagnostik.

Das Geschäftsmodell von medneo basiert auf dem Konzept Radiology as a Service. Dabei liefert das Unternehmen auf Anforderung seiner medizinischen Kunden klinische Bilder und stellt alles von der Bauinfrastruktur über die Gerätetechnologie und IT bis hin zum gesamten nicht-ärztlichen Personal. Die neueste Entwicklung ist ein mobiles Konzept für ein Diagnostikzentrum. Es steht seit Mai 2019 im Borussia-Park neben dem Stadion, der Heimat der Fohlen-Elf. „So haben wir die Möglichkeit, unsere Spieler bei Verletzungen oder zur Abklärung auf sehr kurzem Weg mittels MRT untersuchen zu lassen, und das mit modernsten Geräten. Mit dem Diagnostikzentrum erweitern wir neben dem Reha-Zentrum von Medical Park und den Arztpraxen, das medizinische Angebot im Borussia-Park und bieten unseren Profis, Nachwuchsspielern und allen auswärtigen Patienten dadurch noch bessere Gegebenheiten“, so Dr. Ralf Doyscher, Mannschaftsarzt von Borussia.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren

Photo
Das mobile Diagnostikzentrum steht seit Mai 2019 im Borussia-Park neben dem Stadion

© medneo, Illustration: medneo

Das mobile Diagnostikzentrum bestehet aus einem mit hochwertiger Medizintechnik ausgestatteten Trailer und erfahrenem medizin-technischen Personal. Hinzu kommt eine mobile Mini-Praxis (Dockingstation) mit Empfang, Wartebereich, Arztzimmer, Umkleidekabinen und einem Vorbereitungsraum für die Untersuchung. Diese Kombination wird innerhalb weniger Tage aufgebaut und bietet bei maximaler Flexibilität den höchsten Komfort. Das medneo mobile center kann unter anderem als flexible Erweiterung des medizinischen Leistungsspektrums, der Erweiterung von bereits bestehenden MRT-Kapazität, der Durchführung von Spezialuntersuchungen oder als Interimslösung bei einem Umbau, Gerätereparatur oder -austausch eingesetzt werden.

Neben der mobilen Lösung, die an jedem beliebigen Ort zum Einsatz gebracht werden kann, betreibt medneo bereits über 20 ambulante und stationäre Standorte deutschlandweit – sowie weitere Standorte in der Schweiz und Großbritannien. Das Berliner Unternehmen ermöglicht so medizinischen Leistungserbringern wie Ärzten, Medizinischen Versorgungszentren, Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen den „pay-per-use“ Zugang zu bildgebender Diagnostik. Statt selbst in die Infrastruktur, Gerätetechnologie und IT zu investieren und sich um Prozess- und Workflowoptimierung kümmern zu müssen, können die Kunden von medneo ganz flexibel unter ihrem eigenen Namen auf die gemangten Diagnostikplattformen von medneo zurückgreifen. „Radiology as a Service“ wird mit hochspezialisierten Fachpersonal und der Unterstützung einer internen medizintechnischen Fachabteilung umgesetzt. Somit wird sichergestellt, dass alle Patienten standortunabhängig eine exzellente diagnostische Untersuchung und Betreuung erhalten.


Quelle: medneo GmbH

12.08.2019

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

On the road

MRT auf vier Rädern

Kein alltäglicher Anblick: Ab Juli ist ein Magnetresonanztomograph der Klinikgruppe Ernst von Bergmann in einem LKW-Gespann unterwegs. Der Trailer ist Teil des Projekts „Mobiles MRT für…

Photo

RIS

Stichwort „Intuition“

Ein Radiologie-Informationssystem (RIS) ist für den Radiologen unverzichtbar, übernimmt es doch höchst komplexe Aufgaben, vom Patientenmanagement bis hin zum Befundungsprozess. Unterm Strich…

Photo

Kinderradiologie

Epilepsie bei Kindern – die Rolle der Bildgebung

Pädiater weisen gerne darauf hin, dass Kinder keine kleinen Erwachsenen sind. Das stellt auch PD Dr. Mark Born in seiner täglichen Arbeit immer wieder fest, wenn es um die Epilepsie-Diagnostik bei…

Verwandte Produkte

allMRI GmbH – MRI vacuum immobilisation for head coils

Accessories / Complementary systems

allMRI GmbH – MRI vacuum immobilisation for head coils

allMRI GmbH
allMRI GmbH – MRI wheelchair – foldable

Accessories / Complementary systems

allMRI GmbH – MRI wheelchair – foldable

allMRI GmbH
allMRI GmbH – MRI wheeled waste bin – 90 liters

Accessories / Complementary Systems

allMRI GmbH – MRI wheeled waste bin – 90 liters

allMRI GmbH
Block Imaging

3 Tesla

Block Imaging

Block Imaging
Canon – Vantage Elan

1.5 Tesla

Canon – Vantage Elan

Canon Medical Systems Europe B.V.