ICW und CSC schließen Technologiepartnerschaft

Integration von ICW FormDesigner in iSOFT KIS ClinicCentre.

Die InterComponentWare AG (ICW) und die iSOFT Health GmbH, a CSC Company, haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen, in deren Rahmen die Formulartechnologie von ICW in das Krankenhaus-Informationssystem ClinicCentre von CSC eingebunden wird. Dies erweitert die Möglichkeiten der kundenindividuellen Gestaltung und Verwendung von Formularen innerhalb des KIS erheblich.

Photo: ICW und CSC schließen Technologiepartnerschaft

Der ICW Lösungsansatz für die Integration elektronischer Formulare berücksichtigt den gesamten Arbeitsauflauf, der mit einem Formular verbunden ist: vom zentralen Entwurf über die verteilte Nutzung bis hin zur strukturierten Datenablage. Die wesentliche Komponente in diesem Konzept ist der ICW FormDesigner, mit dem elektronische Formulare intuitiv entworfen und aus bestehenden Vorlagen zusammengesetzt bzw. aus Papiervorlagen effizient digitalisiert werden können. Erhöhte Anforderungen hinsichtlich Flexibilität und Dynamik oder zur Abbildung von einfacher Geschäftslogik sind durch eine integrierte Ablaufsteuerung realisierbar. Darüber hinaus können Formularteile einfach und intelligent in verschiedenen Formularen wiederverwendet werden.

Die Integration in das KIS ClinicCentre erfolgt nahtlos in Form eines Servicemoduls. Dafür werden moderne Technologien mit internationalen Kommunikationsstandards, wie zum Beispiel HL7 V3, vereint, sodass die erfassten Daten ohne Umwandlung vollständig im KIS weiter-verarbeitet werden können. Dadurch erhalten ClinicCentre Anwender ein effizientes Tool zur individuellen Gestaltung von Formularen bzw. Eingabemasken an die Hand. Wichtigste Ziele sind dabei eine extrem einfache Bedienung und die konsequente Einhaltung einer strukturierten Dokumentation nach internationalem Standard für einen nahtlosen Austausch klinischer Dokumente.

Über die InterComponentWare AG

ICW ist ein international tätiges Softwareunternehmen im Gesundheitswesen mit Sitz in Walldorf. Unsere Produkte und Lösungen vernetzen Akteure und integrieren bisher isolierte Systeme (connect), verbessern die Effizienz bei der Steuerung von Versorgungsprozessen (manage) und ermöglichen die aktive Einbeziehung des Patienten in den Behandlungsprozess (personalize). Die Basis unserer Produkte bilden modernste Technologien und Standards für eine flexible Umsetzung von Integrationsszenarien. Gemeinsam mit unseren Partnern liefern wir zukunftssichere eHealth-Lösungen mit heute mehr als 20 Mio. Patienten und 10.000 Leistungserbringern. Mehr Informationen unter www.icw-global.com

Über iSOFT, a CSC Company

iSOFT ist seit April 2012 Teil der Healthcare Group von CSC. Die Geschäftseinheiten in Deutschland, den Niederlanden und Belgien bilden die Regional Business Unit (RBU) Continental Europe und gewährleisten mit über 600 Mitarbeitern und 35 Jahren Erfahrung im Gesundheitswesen eine hohe Fachkompetenz. Das Unternehmen betreut rund 1.750 Kunden in Europa und ist marktführend im Bereich der Labor- und Radiologie-Informationssysteme. Zum Produktportfolio zählen neben Krankenhaus-Informationssystemen und eHealth-Lösungen auch Speziallösungen für Labor und Radiologie. Ergänzende Dienstleistungen wie Unternehmens-beratung, Systemintegration und Business Process Outsourcing gewährleisten Gesundheits-dienstleistern eine Healthcare-IT-Rundumversorgung. www.csc.com/health_de
 

13.02.2014

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

medavis und Visus feiern 10 Jahre Partnerschaft

Im Jahr 2004 sind die medavis GmbH in Karlsruhe und die Visus GmbH in Bochum eine Kooperation eingegangen, um Radiologien den Vorteil einer tief integrierten RIS/PACS-Lösung aus einer Hand zu bieten.…

Photo

KIS integriert Arzneimittelsicherheit

Tieto Healthcare und Dosing gehen enge Partnerschaft ein. Eine enge Kooperation verspricht Krankenhäusern jetzt höchste Sicherheit im Bereich der Medikation.

Photo

Marienhaus GmbH entscheidet sich für integrierte RIS/PACS-Lösung von CHILI und medavis

Die Marienhaus GmbH Waldbreitbach gehört mit 21 Krankenhäusern an 31 Standorten in Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Nordrhein-Westfalen zu den deutschlandweit größten christlichen Trägern…

Verwandte Produkte

Agfa HealthCare – Enterprise Imaging

Mobile RIS/PACS Viewer

Agfa HealthCare – Enterprise Imaging

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – Integrated Care Suite

Portal Solution

Agfa HealthCare – Integrated Care Suite

Agfa HealthCare
Chili – Import PACS

RIS/PACS

Chili – Import PACS

CHILI GmbH
Chili – PACS

RIS/PACS

Chili – PACS

CHILI GmbH
GE Healthcare – Centricity 360 Suite

Mobile RIS/PACS viewer

GE Healthcare – Centricity 360 Suite

GE Healthcare