Eröffnung des Anwenderzentrums Gesundheitstelematik

ZTG bietet Krankenhäusern und ndgl. Ärzten kostenlose Möglichkeit zum praktischen Kennenlernen von telematischen Produkten

Bei der Einführung von telematischen Konzepten spielt Transparenz eine wesentliche Rolle. Ist die Usability gewährleistet, stehen Kosten und Nutzen im Verhältnis, wie weitgehend ist das Zusammenspiel der Systeme? Um Entscheidungsträger auf der Suche nach der passenden Vernetzungslösung zu unterstützen, eröffnetet die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH gestern ihr neues Anwenderzentrum Gesundheitstelematik.

von links nach rechts: Peter Schlingloff (adesso AG), Rainer Beckers (ZTG...
von links nach rechts: Peter Schlingloff (adesso AG), Rainer Beckers (ZTG GmbH), Dennis Lowin (ZTG GmbH), Axel Blum (UK Aachen), Axel Haas (März Internetwork Services AG), Christian Suelmann (ZTG GmbH)
von links nach rechts: Peter Schlingloff (adesso AG), Rainer Beckers (ZTG...
von links nach rechts: Peter Schlingloff (adesso AG), Rainer Beckers (ZTG GmbH), Dennis Lowin (ZTG GmbH), Axel Blum (UK Aachen), Axel Haas (März Internetwork Services AG), Christian Suelmann (ZTG GmbH)

Getreu dem Motto „Telematik (be)greifbar machen“ werden in dem Anwenderzentrum die vielfältigen IT-Systeme in der Telematik-Landschaft im Gesundheitswesen vorgestellt. Krankenhäuser und Ärzte sind nach Terminabsprache zu einem kostenlosen, etwa 2-stündigen Präsentationsmeeting nach Bochum eingeladen. Sie erhalten eine neutrale Übersicht über Informations- und Kommunikations-Technologien für die intersektorale Versorgung. Mittels praktischer Installationen stellen die ZTG-Berater die jeweiligen Alleinstellungsmerkmale und Interoperabilitätslevel der innovativen Lösungen dar. Die informationstechnologischen Aspekte werden dabei durch Kosten-Nutzen-Betrachtungen ergänzt.

Vorgestellt werden in einem ersten Schritt die IHE-MDES Integrationsumgebung (Krankenhaus-Enterprise-Bus) von der März Internetwork Services AG und die elektronische Fallakte, wie sie im Piloten des Universitätsklinikums Aachen umgesetzt ist. Zwei Lösungen zum Institutions- wie auch sektorübergreifenden Informationsaustausch. Ein Ausbau des Spektrums wird schon in Kürze erfolgen.

Darüber hinaus steht die jährlich wechselnde ZTG-Demonstrationsumgebung der Medica zur Verfügung. Dieses Jahr hat die ZTG GmbH auf der Messe zusammen mit der Vitaphone AG präsentiert, wie Gesundheitsakten sowohl durch elektronische Arztbriefe als auch mit Vitaldaten, die mittels Telemonitoring erhoben werden, gefüllt werden können.

Für das Anwenderzentrum strebt die ZTG GmbH eine enge Kooperation mit verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen an, um bundesweit Resonanz zu erreichen. Mit den Partnern der ersten Stunde, der adesso AG, dem Verein elektronische FallAkte und der März Internetwork Services AG, wurde der Grundstein hierfür gelegt.
 

22.12.2010

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Schlank denken, weiträumig handeln

Um den hohen Anforderungen eines modernen radiologischen Arbeitsumfeldes gerecht zu werden, muss ein PACS heute sehr viel mehr leisten als das bloße Archivieren, Steuern und Verteilen von…

Photo

Praxis-EDV für die Westentasche

Ärzte, die ein iPhone® oder ein iPad® besitzen, haben auch unterwegs die Daten ihrer Patienten jederzeit griffbereit: Die neue CGM Mobile App ermöglicht den direkten, hochsicheren Zugriff auf die…

Photo

Gesundheits-IT: Sicher wie Fort Knox?

Sicherheit ist im Zusammenhang mit IT-Lösungen für das Gesundheitswesen ein Top-Thema. Je umfangreicher sensible Patientendaten elektronisch verwaltet und kommuniziert werden, desto stärker hält…

Verwandte Produkte

medigration – webConnect

Portal Solution

medigration – webConnect

medigration GmbH
Siemens Healthineers - CentraLink Data Management System

LIS, Middleware, POCT

Siemens Healthineers - CentraLink Data Management System

Siemens Healthineers
Beckman Coulter – DxONE Command Central Workstation

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter – DxONE Command Central Workstation

Beckman Coulter, Inc.
Beckman Coulter – Remisol Advance

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter – Remisol Advance

Beckman Coulter, Inc.
Chili – Telemedicine Record

Portal Solution

Chili – Telemedicine Record

CHILI GmbH
Image Information Systems – iQ-WEB RIS

RIS/PACS

Image Information Systems – iQ-WEB RIS

IMAGE Information Systems Europe GmbH