Kooperation zu molekularen POC-Tests der nächsten Generation

Bildquelle: Pluslife Biotech

Sponsored • Gemeinsam gegen SARS-CoV-2

Kooperation zu molekularen POC-Tests der nächsten Generation

Die Corona-Pandemie hat in den letzten Jahren enorme Herausforderungen für die globale öffentliche Gesundheit und das Wohlergehen der Bevölkerung mit sich gebracht. FIND, die globale Stiftung für Diagnostiklösungen, setzt sich für einen gerechten Zugang zu zuverlässigen Diagnostiklösungen auf der ganzen Welt ein, in dem Wissen, dass molekulare POC-Diagnoseplattformen (MDx) mit der Erkennung mehrerer Ziele eine wichtige Rolle bei der Früherkennung von Infektionen und der Minderung der Weiterübertragung von SARS-CoV-2 spielen.

Das zentralisierte Format und die hohen Kosten aktueller MDx-Plattformen führten jedoch zu unzureichenden Diagnosemöglichkeiten. Daher würden dezentrale und erschwingliche POC-MDx-Plattformen eine effektivere Kontrolle von SARS-CoV-2 und anderen Infektionen ermöglichen. 

„Die COVID-19-Pandemie hat die Weiterentwicklung von Technologien mit einem enormen Potenzial beschleunigt. Molekular-basierte Point-of-Care-Tests bieten die Möglichkeit, auf mehrere Krankheiten zu testen, und können uns helfen, die Primärversorgung in Kliniken zu vereinfachen. Dadurch lautet die Fragestellung nicht mehr ‘Ist das COVID?’, sondern ‘Was ist das?’“, so Dr. Marta Fernández Suárez, Chief Technology Officer bei FIND. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Pluslife, um das Potenzial ihrer vielversprechenden Technologie im Rahmen unserer Mission, Diagnosen für alle zu realisieren, weiter zu erforschen.“

Kooperation zu molekularen POC-Tests der nächsten Generation

Bildquelle: Pluslife Biotech 

Molekulare POC-Diagnosetools der nächsten Generation wie das Mini Dock System von Pluslife können in verschiedenen Anwendungsszenarien eingesetzt werden, um die Dezentralisierung von MDx-Plattformen in Diagnostikeinrichtungen voranzutreiben. Während der COVID-19-Pandemie und der hohen Prävalenz von Infektionskrankheiten sind zentralisierte MDx-Plattformen aufgrund des umfangreichen Testvolumens häufig mit Proben überlastet. Das molekulare POC-System der nächsten Generation kann Engpässe im Gesundheitssystem und die Arbeitsbelastung einzelner Mitarbeiter im Gesundheitswesen verringern. Es ermöglicht die Durchführung von Tests mit nur einer kurzen Einstellzeit und ohne Einschränkungen bei den Einstellungen. Die Zusammenarbeit zwischen FIND und Pluslife Biotech leistet einen wirksamen und wertvollen Beitrag zur Förderung von erschwinglichen und zuverlässigen dezentralen POC-Plattformen in der primären Gesundheitsversorgung.

Kooperation zu molekularen POC-Tests der nächsten Generation

Bildquelle: Pluslife Biotech 

„FIND und Pluslife verfolgen das gleiche Ziel, diagnostische Innovationen voranzutreiben und Diagnostiklösungen für die Öffentlichkeit zugänglicher zu machen. Wir bei Pluslife sind uns dieser wichtigen sozialen Verantwortung bewusst“, sagte Noah Chen, CEO von Pluslife. „Das molekulare POC-System der nächsten Generation wird als reformierte Methode eingeführt, um die Widerstandsfähigkeit der verschiedenen Gesundheitskanäle zu verbessern und letztendlich zugänglichere und erschwinglichere Tests für alle zu erreichen.“ 

Über FIND 

FIND, die globale Stiftung für Diagnostiklösungen, setzt sich für einen gerechten Zugang zu zuverlässigen Diagnostiklösungen auf der ganzen Welt ein. FIND verbindet Länder und Gemeinden, Geldgeber, Entscheidungsträger, Gesundheitsdienstleister und Entwickler, um diagnostische Innovationen voranzutreiben und Tests zu einem integralen Bestandteil nachhaltiger und widerstandsfähiger Gesundheitssysteme zu machen. FIND verfolgt das Ziel, 1 Millionen Menschenleben durch zugängliche, qualitativ hochwertige Diagnostiklösungen zu retten und 1 Milliarde US-Dollar an Gesundheitskosten für Patienten und Gesundheitssysteme einzusparen. FIND ist Mitbegründer der Diagnostik-Säule der Kampagne Access to COVID-19 Tools (ACT) Accelerator und ein WHO-Kooperationszentrum für die Laborförderung und die Bewertung von Diagnosetechnologien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.finddx.org 

Über Pluslife Biotech

Pluslife Biotech wurde 2017 gegründet. Über 60% der erfahrenen und talentierten Forschungs- und Entwicklungsmitarbeiter des F&E-Teams verfügen über einen Doktor- oder Masterabschluss. Unser Team nutzt modernste Gentechnologien, um ein unabhängiges und innovatives molekulares POCT-Diagnosesystem zu entwickeln, das umfassende und wirtschaftliche Lösungen für IVD-Anwendungen bietet. Pluslife hält Patente für Technologien in mehreren Bereichen. Das molekulare POCT-Detektionssystem von Pluslife basiert auf der selbst entwickelten isothermen molekularen Detektionstechnologie und kann in umfassenden Anwendungsszenarien wie Atemwegsinfektionen, STI-Infektionen und Zoonosen eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.pluslife.com/ 

01.11.2022

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Sponsored • POCT

Pluslife Biotech – Mini Dock POC-Molekulartest-System

Das Pluslife Mini Dock-System ist ein Tool für die POC-Molekulardiagnostik der nächsten Generation, das in verschiedenen Anwendungsszenarien eingesetzt werden kann und die Dezentralisierung von MDx…

Photo

News • Covid-19-Diagnostik

Corona-Schnelltests – zuverlässig auch bei Omikron?

Eine groß angelegte klinische Studie mit mehr als 35.000 durchgeführten Paralleltestungen zeigt, dass Antigen-Schnelltests eine Schwäche bei der Erkennung von Omikron-Infektionen haben.

Photo

News • Nachweis von SARS-CoV-2 in Nase und Rachen

Wie zuverlässig sind Corona-Schnelltests wirklich?

Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 sind im Rahmen der Pandemie zum wichtigsten Testverfahren für Privatanwender geworden. Doch wie zuverlässig sind sie? Ein aktueller Review geht dieser Frage nach.

Verwandte Produkte

Newsletter abonnieren