175 Jahre seca

Nicht das Anfangen zählt, sondern das Durchhalten

Ein Unternehmen zu gründen, ist schon schwierig. Nach 175 Jahren den Geburtstag als Weltmarktführer und Innovationsführer zu feiern, ist daher wirklich etwas besonders. seca ist es gelungen. Geht es um die Ermittlung von Körperzusammensetzung, Größe und Gewicht schwören Ärzte und medizinisches Fachpersonal weltweit auf seca Messsysteme und Waagen. Denn sie liefern exakte Ergebnisse gemäß dem seca Slogan „Präzision für die Gesundheit“.

Photo: Nicht das Anfangen zählt, sondern das Durchhalten

Waagen sind – gerade im medizinischen Bereich – Präzisionswerkzeuge und seca versteht es seit 175 Jahren die Besten zu bauen. Aber seca Produkte können viel mehr. Neben der Ermittlung genauer Ergebnisse überzeugen sie die Anwender zudem mit durchdachten Details, Langlebigkeit, Qualität und anwenderfreundlichen Funktionen in Verbindung mit schönem Design.

Medizinisches Messen und Wiegen im Fokus

Darüber hinaus hat seca gerade in den letzten Jahren das Sortiment konsequent in Richtung medizinisches Messen und Wiegen ausgebaut. „State of the Art“ in puncto Bioimpedanz-Messung sind die Analyseeinheiten der seca mBCA-Range, denn sie bieten die medizinische Analyse der Körperzusammensetzung schnell, einfach, präzise und auf medizinisch validiertem Niveau.
Im Mittelpunkt aller Produktentwicklungen steht die bestmögliche Unterstützung der Anwender, indem seca Produkte entwickelt, die helfen Routinevorgänge zu verkürzen und Fehler zu vermeiden. So sind z.B. zahlreiche seca Messsysteme und Waagen mit dem seca 360° wireless-System netzwerkfähig und können die ermittelten Daten sicher und ohne Umweg in ein Patienten Daten Management System übertragen.

seca wächst am Standort Hamburg und weltweit

seca beschäftigt rund 200 Mitarbeiter in Hamburg und 400 weltweit – mit steigender Tendenz. Derzeit sind insgesamt 50 Neueinstellungen im Service und Vertrieb geplant, 30 davon in Hamburg. Um bestmöglich auf kommende Entwicklungen vorbereitet zu sein und den nötigen Platz für die zunehmende Anzahl an Mitarbeitern in Hamburg zu schaffen, hat seca ein Gebäude der ehemaligen Max Bahr-Baumarktkette gekauft, das harmonisch in das angrenzende Betriebsgelände integriert wird.

Am Anfang: die Dezimalwaage

Die Gründung des Unternehmens seca geht auf den jungen Schlossermeister A.C.C. Joachims zurück. Er erwarb von dem Straßburger Mönch Quintenz, der 1821 die Dezimalwaage erfand, das entsprechende Wissen. 1840 gründete er in Hamburg eine der ersten Waagenfabriken in Deutschland. 1888 erwirbt der junge Maschinenschlosser Frederik Vogel das Unternehmen und ließ 1897 den Namen seca schützen. Danach wurde seca schnell für seine innovativen Entwicklungen bekannt.

Für die Zukunft gerüstet

Heute ist seca ein wirtschaftlich gesundes Familienunternehmen, das durch praxisorientierte Innovationen auch in Zukunft marktbestimmende Akzente setzen wird. Mit einem Marktanteil von etwa 60 % weltweit ist seca Weltmarktführer für medizinisches Messen und Wiegen. Am Unternehmenssitz in Hamburg befinden sich neben der Geschäftsführung weitere Abteilungen, wie z.B. Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Marketing, Technischer Kundenaußendienst sowie Teile der Produktion. Auch die Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, den USA, der Schweiz, China, Japan, Mexiko, Österreich, Polen, Brasilien, Finnland, Kolumbien sowie UAE werden von hier aus betreut. Der Vertrieb in über ca. 110 Länder erfolgt über die Niederlassungen, die seca Handelspartner, den medizinischen Fachhandel und im Direktvertrieb. Das seca Servicenetzwerk garantiert dazu die kontinuierliche Wartung der Präzisionsgeräte.

Die Eroberung weiterer internationaler Absatzmärkte ist ein erklärtes Ziel von seca. Die hohen Investitionen in die Zentrale am Hammer Steindamm wiederum sind ein klares „Ja“ zum Standort Hamburg  – wie schon bei der Gründung vor 175 Jahren.


Quelle: Seca

12.11.2015

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

cobas 4800 System

Roche erhält CE-Kennzeichnung für CMV-Viruslast-Test

Roche hat die kommerzielle Verfügbarkeit von cobas CMV (Cytomegalovirus) für sein automatisiertes cobas 4800 System in Ländern bekanntgegeben, die die CE-Kennzeichnung akzeptieren.…

IBM Erfinder erhalten 2016 mehr als 8.000 US-Patente

IBM hat im vergangenen Jahr mit 8.088 erteilten U.S. Patenten einen neuen Rekord aufgestellt und zum 24. Mal in Folge die Spitze der amerikanischen Patentliste erklommen. Die Themen der Patente…

Photo

Großbritannien

Siemens Healthineers erhält Service-Auftrag über 50 Millionen Euro

Der Sandwell and West Birmingham Hospitals NHS Trust (im Folgenden: "der Trust") hat mit Siemens Healthineers einen Kooperationsvertrag im Wert von circa 50 Millionen Euro geschlossen.…

Verwandte Produkte

IBA Dosimetry – 2-part PMMA CT-Phantom

Testing Devices

IBA Dosimetry – 2-part PMMA CT-Phantom

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – 3-part PMMA CT-Phantom

Testing Devices

IBA Dosimetry – 3-part PMMA CT-Phantom

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – DIGI-13

Testing devices

IBA Dosimetry – DIGI-13

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – Dosimax plus A (HV)*

Testing Devices

IBA Dosimetry – Dosimax plus A (HV)*

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – Dosimax plus I

Testing Devices

IBA Dosimetry – Dosimax plus I

IBA Dosimetry GmbH
IBA Dosimetry – DSA Test Device

Testing Devices

IBA Dosimetry – DSA Test Device

IBA Dosimetry GmbH