Technologiepartnerschaft

NEXUS/E&L unterstützt Olympus bei Software-Entwicklung

Olympus Europa sowie die Tochtergesellschaft Olympus Surgical Technologies Europe (OSTE) gehen eine Technologiepartnerschaft mit dem Softwareanbieter NEXUS/E&L ein. Ziel der Kooperation ist es, das integrierte Dokumentationssystem ENDOBASE gemeinsam weiterzuentwickeln. Olympus und NEXUS ergänzen sich ideal – diese Synergien sollen durch die Partnerschaft genutzt werden.

Photo: NEXUS/E&L unterstützt Olympus bei Software-Entwicklung

„Durch die Zusammenarbeit mit dem Spezialanbieter E&L aus der Unternehmensgruppe der Nexus AG profitieren unsere Kunden von der langjährigen Erfahrung in endoskopischer Dokumentation sowie der technologischen Expertise des Softwareanbieters. Dieses Know-how lassen wir jetzt Schritt für Schritt in unsere Dokumentationssysteme einfließen“, sagt Frank Drewalowski, Geschäftsführer Medical Systems bei Olympus Europa SE & CO. KG. ENDOBASE ist ein Dokumentationssystem, das sich komplett in bestehende IT-Umgebungen von Krankenhäusern integrieren lässt. So lassen sich alle endoskopischen Informationen zentral bündeln. Auf diese Weise unterstützt die Software alle Bereiche einer modernen Endoskopie-Abteilung und verbessert die Arbeitsabläufe von Ärzten und Pflegekräften.

Spezialist für IT-Lösungen im Gesundheitswesen

Die NEXUS AG ist spezialisiert auf IT-Lösungen für das Gesundheitswesen. Seit 2012 gehört die E&L medical systems GmbH als führender Anbieter von Softwarelösungen für die klinikweite Spezialbefundung und Geräteanbindung zur NEXUS Gruppe. „Wir sind von der technologischen Expertise und der internationalen Kundennähe von Olympus sehr beeindruckt. Daher freuen wir uns sehr, zukünftig die Weiterentwicklung von ENDOBASE mit verantworten zu dürfen“, sagt Ingo Behrendt, Vorstand der NEXUS AG. „Für uns ist die Partnerschaft mit Olympus außerdem ein wichtiger Schritt für die seit langem angestrebte Internationalisierung. Die Kooperation beflügelt zudem die technologische Weiterentwicklung unserer Kernmarke Clinic WinData nachhaltig, so dass auch unsere E&L-Kunden im deutschen Markt ab 2016 mit entsprechenden Innovationen und Mehrwerten rechnen dürfen.“, so Edgar Lehmann, Firmengründer und Geschäftsführer von E&L.


Quelle: Olympus Europa

10.08.2015

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Symposium

Die Rolle der Endoskopie in der Klinik von morgen

Vom 1. bis 3. Februar findet das 20. Internationale Endoskopie Symposium mit 1.500 Gastroenterologen aus 50 Ländern im Maritim Hotel in Düsseldorf statt. In einem Mix aus wissenschaftlichen…

Neues von Olympus auf dem Kongress Viszeralmedizin 2012

Mehr Komfort für Patienten und Operateure, präzisere Diagnosen in kürzerer Zeit und effektivere Therapien für beste Ergebnisse - die moderne Medizintechnik hält für viele Aspekte der aktuellen…

Photo

Olympus Surgical Technologies Europe

Unter dem Dach "Olympus Surgical Technologies Europe" bündelt der Olympus Konzern ab dem 1. April 2010 seine Kompetenzen im Bereich der minimal-invasiven Diagnostik und Therapie. Dafür…

Verwandte Produkte

Olympus – BX53LED

Microscopy

Olympus – BX53LED

Olympus Europa SE & Co. KG
Olympus – BX53LED

Microscopy

Olympus – BX53LED

Olympus Europa SE & Co. KG
Olympus – CX33

Microscopy

Olympus – CX33

Olympus Europa SE & Co. KG
Olympus – SC180

Microscopy

Olympus – SC180

Olympus Europa SE & Co. KG
Olympus – UC90 4K Microscopy

Microscopy

Olympus – UC90 4K Microscopy

Olympus Europa SE & Co. KG
Agfa HealthCare – Dose

Dose Management Systems

Agfa HealthCare – Dose

Agfa HealthCare