Quelle: Xpomet

Expertentreffen

Xpomet 2018: Vom Underdog zum innovativen Ökosystem

Die Xpomet Convention für Innovation und Hightech in der Medizin feierte im März ihr dreitägiges Debüt mit großem Erfolg und Begeisterung aller Beteiligten.

Die Xpomet Convention für Innovation und Hightech in der Medizin feierte im März ihr dreitägiges Debüt mit großem Erfolg und Begeisterung aller Beteiligten. Auf die in der zweijährigen Vorbereitungsphase zur Veranstaltung immer wieder aufgetauchten Skepsis der Branche, ob es denn noch ein weiteres Healthcare-Event auf dem Markt bräuchte, kann zur Freude des Xpomet Teams nun ein klares „Ja“ entgegengebracht werden: Mit einem unkonventionellen und innovativen Format schaffte es die Xpomet, eine mannigfaltige, inspirierte Masse an vorwärtsdenkenden Playern des gesamten Gesundheitswesens vor Ort zu versammeln und in eine neue Art von Diskurs und Austausch zu involvieren. Nach der feierlichen Eröffnung durch die sächsische Staatsministerin Barbara Klepsch und den Pepper-Roboter Max (FH Kiel) bot sich den Teilnehmern ein volles Programm mit insgesamt 153 internationalen Experten und Hochkarätern auf den Bühnen sowie zahlreichen Think Tanks und hands-on Use-Case-Sessions, die dabei für ein interaktives Setting sorgten, in dem es keinen Platz für Langeweile gab.

Photo
Quelle: Xpomet

Lernen, erleben, ausprobieren und gemeinsam schneller voranschreiten, um zu ändern und zu verbessern - das war der Spirit, von dem sich in der Leipziger Kongresshalle in den drei Tagen insgesamt über 1.600 Teilnehmer anstecken ließen. Der „Xpomet Spirit“ wurde nicht zuletzt von den Pionieren der neuen Healthcare Era wie Nick Adkins oder João Bocas geprägt, die alle Beteiligten mit dem internationalen #pinksocks Movement und ihrem ansteckenden Enthusiasmus packten - ein solches Community-Gefühl dürfte es wohl auf noch keiner europäischen Healthcare-Veranstaltung gegeben haben. Doch nicht nur hier wurden die Erwartungen des Organisationsteams um Ulrich Pieper (Gründer), Josefine Hofmann (Convention & Program Director) und Lena Geppert (Geschäftsleitung VdigG e.V. / Co-Host) weit übertroffen.

Sessions

Die Besonderheit des umfangreichen Programms dürfte wohl niemandem vor Ort entgangen sein. Nicht nur die Menge an nationalen und internationalen Koryphäen wie Prof. Dr. Frank Emmrich, Paul Sonnier, Dr. Anthony Atala oder Dr. Shafi Ahmed war eine Besonderheit. Alle aktuellen Fragestellungen des Gesundheitswesen wurden von den Experten behandelt, von Regenerativer über Präzisionsmedizin, Digital Health & Big Data bis hin zur Zukunft der Medizinischen Ausbildung, Krankenhäusern und Pflege. So wurde jedem Besucher die Möglichkeit geboten, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen.

Neben zahlreichen Speakern aus der Wissenschaft kamen auch die Unternehmen zu Wort, um zu zeigen, wie sie die Erkenntnisse der Forschung für den Verbraucher umsetzen können. Darüber hinaus konnten auch kleinere Projekte in den Kinderschuhen ihre Vision von Innovationen im Healthcare-Bereich präsentieren. Die Vielfalt an Themen zu neuen Erkenntnissen und Technologien ermöglichten den Teilnehmern, die Zusammenhänge und fachübergreifenden Anwendungsmöglichkeiten zu erkennen und mit den Experten im Nachgang zu besprechen. Ob AI, Gamification, Blockchain, Mixed Reality oder Biohacking - alles war vertreten. Mit ihrem Kongressteil eröffnete die Xpomet dem deutschen Markt erstmals einen Raum für Exponential-Medicine - ein Begriff, der in den USA bereits einige führende Veranstaltungen, beispielsweise der Singularity University, prägt.

“Mit einem vielfältigen und hochwertigen Kongressprogramm war das ein perfekter Start für die Xpomet!”, sagte Dr. Alexander Schachinger, Gründer & Geschäftsführer der EPatient RSD GmbH Berlin. Mit dem Ausblick auf die Xpomet in Berlin 2019 hofft das Team der Xpomet Convention, die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten fortzusetzen, die entstandenen Projekte weiterzuentwickeln und viele neue Thematiken zu fördern.


Quelle: Xpomet

29.03.2018

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

MEDICA 2016

Gesundheitswirtschaft blickt nach Düsseldorf

Von Montag bis Donnerstag treffen sich Entscheider aus allen Bereichen der internationalen Gesundheitswirtschaft wieder in Düsseldorf. Dann gehen dort vom 14. – 17. November die weltgrößte…

Medica 2015

Medizintechnologien im Fokus – vier Tage, vier Schwerpunkte

Vom 16. bis 19. November 2015 findet in Düsseldorf die MEDICA EDUCATION CONFERENCE statt, als integraler Programmpart der weltgrößten Medizinmesse MEDICA. Die Konferenz wird gemeinsam veranstaltet…

Fachmesse

Digitalisierung sorgt für Neuheitenflut auf der Medica 2018

Top-Entscheider der internationalen Gesundheitswirtschaft kamen auch 2018 bei der weltgrößten Medizinmesse MEDICA und der international führenden Zuliefererfachmesse COMPAMED in Düsseldorf…