ePortal „Meine Gesundheit“

Gesundheit digital abrechnen und managen

Auf der diesjährigen Medica (14.-17. November 2016, Düsseldorf) präsentiert die MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH erstmals das ePortal „Meine Gesundheit“ und die dazugehörige App. Dabei handelt es sich um die erste Lösung, die Privatversicherte, Ärzte und private Versicherungen miteinander vernetzt und den Abrechnungsprozess sowie sonstige Gesundheitsmanagement-Services voll digital anbietet.

Photo: Gesundheit digital abrechnen und managen

Dieser Vorgang war nur papierbasiert möglich, weil es keine Vernetzungen zwischen den IT-Systemen der Beteiligten gab – auch, weil der notwendige Datenschutz bisher nicht garantiert werden konnte. Über das „Meine Gesundheit“-ePortal kann diese Digitalisierungslücke nun geschlossen werden und der Leistungserbringer kann die private Abrechnung direkt aus seinem Arztinformationssystem (AIS) in das webbasierte ePortal und die App stellen - unter Einhaltung aller Datenschutzanforderungen. Im ePortal hat der Versicherte die Möglichkeit, die Arztrechnung zu prüfen und an die Versicherung weiterzuleiten. Sobald die Erstattung erfolgt ist, wird der Nutzer informiert.

Medikamentenmanagement und Terminvereinbarung einfach online

Darüber hinaus stehen den registrierten Nutzern noch weitere Services zur Verfügung, die das Gesundheitsmanagement stark vereinfachen. Mit dem Medikamentenmanager beispielsweise kann der Versicherte seine Medikation nicht nur verwalten, dokumentieren und auf mögliche Wechselwirkungen hin überprüfen. Erstmals kann die Erstattungsfähigkeit eines verordneten Medikaments vorab und direkt über das ePortal bei der Versicherung überprüft werden. Darüber hinaus stehen eine eArztsuche sowie eine eTerminvereinbarung zur Verfügung.

Mit der Digitalisierung dieser Prozesse geht ein hohes Einsparpotenzial einher: Zum einen sparen Versicherte und Leistungserbringer viel Zeit, weil die Administration der Papierbelege entfällt. Zum anderen sparen alle Beteiligten Porto- und Materialkosten.

Geprüfte Sicherheit, bewährtes Know-how

Das ePortal „Meine Gesundheit“ erfüllt höchste Datenschutzanforderungen und die Datenschutzkonformität wurde vom Landesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz geprüft*. Darüber hinaus verfügt das ePortal über das Siegel „Geprüfte Datensicherheit“ des TÜV Saarland.
Technologisch basiert das ePortal „Meine Gesundheit“ auf einer Entwicklung der CompuGroup Medical SE (CGM), die als Anbieter der elektronischen Gesundheitsakte und von Arztinformationssystemen über das notwendige Know-how verfügt, sichere IT-Lösungen für den medizinischen Sektor zu entwickeln. Bisher steht das ePortal den Privatversicherten zur Verfügung, deren Versicherung Kunde der MGS ist. Als erster privater Krankenversicherer bietet AXA ihren krankenvollversicherten Kunden das ePortal seit Beginn des Jahres kostenlos an.

Gerne präsentieren wir Ihnen das ePortal „Meine Gesundheit“ in der webbasierten Browerversion und als App für iOS und Android auf der diesjährigen Medica.

Besuchen Sie uns in Halle 15, Stand C21


Quelle: MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH

10.11.2016

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Zur Kasse, bitte

Kassenärzte wollen Notfallversorgung umkrempeln

Immer mehr Menschen gehen selbst tagsüber in eine Notfallambulanz – obwohl sie zu einem der rund 148.000 niedergelassenen Ärzte gehen könnten. Darunter leidet die Versorgung echter…

Photo

Zahlen, Daten, Fakten

Diabetes mellitus – das sollten Sie wissen

Diabetes mellitus - der "honigsüße Durchfluss", wie er nach seiner ursprünglichen Diagnosemethode benannt ist, zählt längt zu den Volkskrankheiten. Die folgenden Infografiken zeigen…

Photo

Future Health Index 2017

Intelligente Technologien für Gesundheitsversorgung von morgen

Die Erwartungen und Ansprüche an die Gesundheitssysteme steigen immer weiter. Das Spannungsverhältnis zwischen Qualitätssicherung und Finanzierbarkeit verschärft sich. Was bedeutet das für die…