Innovationen

CSC präsentiert Healthcare-IT-Prozessinnovationen

Unter dem Motto „Interoperabilität, Kollaboration, Prozesskompetenz“ präsentiert iSOFT Health GmbH, a CSC Company, vom 6. bis 8. Mai auf der conhIT 2014 in Berlin, wie Krankenhausprozesse unter Anwendung intelligenter IT-Tools abteilungs-, standort- und sektorenübergreifend unterstützt werden.

Photo: CSC präsentiert Healthcare-IT-Prozessinnovationen

Durch Auswahl und Integration der am besten geeigneten Technologie, Architektur und Software-Komponenten nach IHE-Standard entsteht eine Gesamtlösung für alle klinischen Prozesse. Auf Basis eines ausgefeilten Workflowmanagements und eines Kommunikationsservers als zentrale Datendrehscheibe macht eine elektronische Patientenakte (EPA) behandlungsrelevante Informationen zu einem Patienten dort verfügbar, wo sie gebraucht werden – per mobilem Datenzugriff am Ort der Behandlung. Durch die krankenhausweite Bereitstellung und Archivierung von Informationen als auch die Einbindung externer Behandlungspartner wird die EPA im Rahmen des gesamten Behandlungsprozesses sektorenübergreifend verfügbar. Eine zentrale Terminplanung und Management-Tools unterstützen zudem die optimale Auslastung und Planung von Ressourcen.

Die Highlights im Überblick:

ClinicCentre Formulardesigner, formularbasierte strukturierte Dokumentation
Mit dem Formulardesigner lassen sich alle medizinischen und administrativen Papierformulare elektronisch abbilden und in Klinikprozesse wie Aufnahme, Maßnahmendokumentation oder Arztbriefschreibung integrieren. Durch die formularbasierte strukturierte Dokumentation wird die Datenerfassung im Krankenhaus vereinheitlicht, die Dokumentationsqualität erhöht und wichtige Kennzahlen durch Auswertungen bereitgestellt.

ClinicCentre Mobile, mobile Patientenakte für die Visite
Mit der mobilen elektronischen Patientenakte greifen Ärzte und Pflegekräfte mithilfe von iPad, iPad mini, iPhone und iPod am Patientenbett auf die Krankenakte ihrer Patienten zu. Die Anwender werden an wichtigen Punkten des Behandlungsprozesses unabhängig von ihrem Desktoparbeitsplatz und erhalten mobil Einsicht in Falldaten, Patientenhistorie, Medikation, Diagnosen, Cave, Vitalzeichen, Laborwerte und Bilder.

Zuweiser- und Entlassmanagement, geschlossene Behandlungsprozesskette
Mit dem Health Relations Zuweiser- und Entlassmanagement erhält der Hausarzt nach dem Klinikaufenthalt seines Patienten automatisch eine Entlassung-Meldung und sofortigen Zugriff auf wichtige Behandlungsdaten wie Röntgenbilder, Befunde und den Entlassbericht. Damit gewinnt er einen vollständigen Überblick über den Behandlungsverlauf und übernimmt die Regie für die Nachsorge.

Enterprise Scheduling, zentrale Termin- und Ressoucenplanung
Enterprise Scheduling ist ein regelbasiertes Tool für einrichtungsübergreifende Termin- und Ressourcenplanung, das den niedergelassenen Bereich mit in den Planungsprozess einbindet. Zuweisende Ärzte können Patienten elektronisch überweisen oder Patienten ihre Termine selbst online oder telefonisch vereinbaren. Die Nachverfolgung geplanter Termine ist ebenso sicher-gestellt wie Auswertungen über die Anzahl der Eingriffe, Wartezeiten, Auslastung, Behandlungsdauern oder Raten nicht wahrgenommener Termine.

Mehr Informationen erhalten Sie in Halle 1.2, Stand B-113 und im CSC Ausstellerprofil im conhIT Virtual Marketplace.
 

06.05.2014

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Deutscher Interoperabilitätstag

Benehmt euch! Gipfeltreffen der Standardisierungs-Community

Interoperabilität ist der entscheidende Dreh- und Angelpunkt für die Vernetzung sowie die system- und sektorenübergreifende Kommunikation der digitalen Gesundheitsversorgung. Dafür braucht es…

Photo

Digitalisierung

Smart Hospitals: Telekom unterstützt Kliniken Essen-Mitte

Die Kliniken Essen-Mitte (KEM) und die Telekom Healthcare Solutions haben eine Partnerschaft über zehn Jahre vereinbart, um die Digitalisierung der Krankenhäuser (Smart Hospitals) fortzusetzen. Die…

Photo

Virtuelle IT-Welt & Vue Motion

Das Radiologische Institut MRI in Zürich arbeitet heute an drei Standorten mit einer komplett neuen virtuellen IT-Infrastruktur. Damit setzte das renommierte Institut im vergangenen Jahr neue…

Verwandte Produkte

Beckman Coulter – Remisol Advance

LIS, Middleware, POCT

Beckman Coulter – Remisol Advance

Beckman Coulter, Inc.
medigration – webConnect

Portal Solution

medigration – webConnect

medigration GmbH
Siemens Healthineers - CentraLink Data Management System

LIS, Middleware, POCT

Siemens Healthineers - CentraLink Data Management System

Siemens Healthineers
Agfa HealthCare – Dose

Dose Management Systems

Agfa HealthCare – Dose

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14e detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14e detector

Agfa HealthCare
Agfa HealthCare – DR 14s detector

DR Retrofit

Agfa HealthCare – DR 14s detector

Agfa HealthCare