Willkommen beim europäischen Radiologiekongress 2013

Der European Congress of Radiology (ECR), der jährliche Kongress der European Society of Radiology (ESR), seines Zeichens das größte radiologische Treffen in Europa, findet dieses Jahr vom 07.-11. März im Wiener Austria Center statt.

Photo: Willkommen beim europäischen Radiologiekongress 2013

Der ECR versammelt jedes Jahr RadiologInnen sowie Vertreter verschiedenster Fachdisziplinen aus der ganzen Welt und bietet einzigartige Möglichkeiten zum interdisziplinären Austausch und zur wissenschaftlichen Fortbildung.

Das ECR Programm-Komitee und die ESR selbst sind wie jedes Jahr bemüht, den Kongress weiterzuentwickeln und ein Programm anzubieten, welches exakt auf die Wünsche und Bedürfnisse sowohl von RadiologInnnen als auch RadiologietechnologInnen zugeschnitten ist. Mit dem „Invest in the Youth“ Programm unterstützt die ESR seit vielen Jahren zukünftige SpezialistInnen und konnte mittlerweile fast 4.000 jungen RadiologInnen und über 3.000 StudentInnen eine kostenlose Teilnahme am ECR ermöglichen. Der ECR 2013 bietet drei Categorical Kurse zu den folgenden Themen: „Never without Arteries“, „Urogenital Imaging“ und „Oncologic Imaging: Follow-up of Systematic and Local Therapies“, die den Teilnehmern die neuesten Ergebnisse und Techniken auf diesen Gebieten präsentieren werden.

Die Behandlung von komplexen Lebertumoren erfordert eine multidisziplinäre Herangehensweise und der ECR 2013 bietet drei Programmpunkte, die sich genau diesem Thema widmen.
Experten aus den Bereichen der diagnostischen und der interventionellen Radiologie, der Hepatologie, der Onkologie und der Chirurgie zeigen gemeinsam, wie man in Zusammenarbeit mit Kollegen aus verschiedenen Fachbereichen zu einem optimalen Ergebnis für die Patienten kommt. Die erfolgreiche „European Excellence in Education – E³“ Reihe wird auch 2013 fortgeführt und bietet in vierzehn 90 Minuten Vorträgen ein breites Spektrum an Themen von „Pitfalls in heart imaging“ bis zu „Thoracic emergencies“. Ebenso geboten wird ein Foundation Kurs zum Thema „Neuroimaging“ inklusive Self Assessment Test sowie zwei Übungskurse unter dem Motto „Update your Skills“, die die TeilnehmerInnen verschiedene Biopsie- und Ablationstechniken üben lassen. Auch 2013 hat die ESR im Rahmen des „ESR Meets“ Programms wieder drei Länder und eine Gastdisziplin eingeladen, um deren Fachwissen direkt mit den Kongressteilnehmern zu teilen. Chile, Südafrika, Spanien und die European-African Hepato- Pancreato-Biliary Association werden dieses Jahr ihre aktuellen Forschungsergebnisse in den „ESR Meets“ Vorträgen präsentieren.

Zum ersten Mal wird es am ECR 2013 einen Vortrag unter dem Titel „EFRS Meets“ (European Federation of Radiographers Society) geben, wo RadiologietechnologInnen auf KollegInnen aus Spanien treffen. Auch ECR-Klassiker, wie die beliebten Auffrischungs-Kurse und State of the Art Symposia, sowie die New Horizons in Radiology und Special Focus Sessions bieten den Teilnehmern wieder eine große Breite an Themen und Auswahlmöglichkeiten, ihr eigenes Kongressprogramm zu gestalten. Das hervorragende wissenschaftliche Programm gepaart mit der einzigartigen Atmosphäre des ECR und der Gastgeberstadt Wien werden die TeilnehmerInnen des Kongresses sicher wieder begeistern.
Anmeldung & Information unter www.myESR.org/ECR2013
 

21.01.2013

Mehr zu den Themen:
Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

ESHNR-Jahrestagung

Kopf-Hals-Radiologen treffen sich in Salzburg

Vorträge zu Neuheiten, interaktive Sitzungen und die Gelegenheit, sich mit Kollegen aus der ganzen Welt zu vernetzen – das alles bietet die 33. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für…

Photo

KI, Automatisierung, virtuelle Helfer

MTRA der Zukunft: voll vernetzt und mit KI-Verstärkung

Die Radiologie entwickelt sich mit großen Schritten weiter, das bekommen natürlich auch MTRAs zu spüren: Insbesondere künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung sind im Begriff, das…

Photo

Vielfalt in Farbe

Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir über Radiologie in Deutschland sprechen? 15 Radiologinnen und Radiologen, Medizinphysiker und Medizinisch-Technische Radiologie-Assistentinnen und…

Verwandte Produkte

Shimadzu – Flexavision series

Fluoroscopy

Shimadzu – Flexavision series

Shimadzu Europa GmbH