FOLRAD

Das Forum für Leitende MTRA der DRG erwuchs 2011 aus dem Chefarztforum (CAFRAD), das 2008 gegründet wurde. Die FOLRAD-Plattform soll den Mitgliedern die Möglichkeit zum konstruktiven Dialog mit anderen leitenden MTRA und den Chefärzten der beteiligten radiologischen Einrichtungen bieten.

Martin Küper, LMTRA in Potsdam
Martin Küper, LMTRA in Potsdam

Das Forum steht allen LMTRA und deren Vertretungen in einer klinischen Radiologie offen. Notwendig ist eine einmalige Registrierung unter www.folrad.drg.de.

Einmal jährlich im September findet parallel zum CAFRAD ein Treffen statt.

Das Forum für Leitende MTRA knüpft ein überregionales Netzwerk, das Problembehandlung und -lösungen durch direkten kollegialen Dialog ermöglicht. Es versteht sich nicht als berufspolitischer Verband, sondern es suchen und finden sich interessierte KollegenInnen, die einen Austausch in diversen Bereichen des beruflichen Alltags suchen, sich aber auch gemeinsam positionieren und Stellung zu Sachfragen beziehen können. Profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft, im Speziellen:

• von der Möglichkeit, sich mit mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen austauschen zu können
• von dauerhaft archivierten Diskussionsbeiträgen
• von der Option zum Download der Präsentationen vorangegangener Treffen.

Ansprechpartner sind Birgit Engelhardt bei der DRG und Martin Küper, LMTRA in Potsdam. Ebenfalls von Beginn an aktiv bei der Gestaltung des FOLRAD eingebunden, ist Claudia Fritz, LMTRA in Berlin. Alle zu erreichen unter: kontakt@folrad.drg.de. Jedes Interesse sich einzubringen ist herzlich willkommen! Davon lebt das Forum – und durch eine größtmögliche aktive Beteiligung wird die gewünschte Themenvielfalt gefördert.

30.05.2014

Mehr zu den Themen:
Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

DGNR-Kongress 2019

Ein Blick in die Zukunft der Neuroradiologie

Auf der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR), die heute in Frankfurt beginnt, ist das Kongressmotto "Zukunft Neuroradiologie". Die Kongresspräsidenten…

Photo

Gefäßintervention

Unterschenkel heute viel besser therapierbar

Interventionell-radiologische Verfahren im Bereich der Unterschenkelarterien nehmen in den letzten Jahren deutlich zu. Dafür gibt es Gründe: zum einen werden die Menschen immer älter, zum anderen…

Photo

Radiologie-Informationssystem

RIS gefällig? RadCentre – Digitales Herzstück Ihrer Radiologie

i-SOLUTIONS Health unterstützt Sie mit RadCentre als digitalem Herzstück Ihrer Radiologie bei der durchgängigen Digitalisierung Ihres Radiologie-Workflows. Jetzt informieren:…

Verwandte Produkte

Shimadzu – Flexavision series

Fluoroscopy

Shimadzu – Flexavision series

Shimadzu Europa GmbH