Personalie

Dr. Martin Walger zum Vorstandsmitglied von MedTech Europe gewählt

Der Geschäftsführer des VDGH, Dr. Martin Walger, ist von der Vollversammlung des europäischen Medizintechnikverbandes MedTech Europe in den Vorstand gewählt worden. Der neue MedTech Europe-Vorstand ist für zwei Jahre gewählt.

Dr. Martin Walger
Dr. Martin Walger
Quelle: Henning Schacht

MedTech Europe ist der Zusammenschluss der ehemaligen Dachverbände EUCOMED und EDMA. Er vertritt die Interessen von mehr als 100 multinationalen Unternehmen und rund 50 nationalen Verbänden. Die Medizintechnik- und Diagnostika-Industrie steht für ein europäisches Marktvolumen von insgesamt mehr als 100 Milliarden Euro. 

Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) engagiert sich seit Jahrzehnten intensiv in Brüssel. Er bringt dort die Belange der deutschen Labordiagnostikbranche ein. Europaweit dominierendes Thema ist die Umsetzung der im Mai 2017 in Kraft getretenen EU-Verordnungen zur Marktzulassung von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika. Der neue Rechtsrahmen definiert schärfere Anforderungen an die Industrie und an die staatlich akkreditierten Prüfstellen. „Es zeichnet sich schon heute ein eklatanter Mangel an qualifizierten Fachkräften ab, um die Unternehmen und Prüfstellen konkurrieren. Ein solcher Flaschenhals kann die planmäßige Umsetzung des neuen Rechtsrahmens gefährden“, sagt Walger.

Quelle: VDGH

06.12.2017

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Online-Veranstaltung zu PMCF-Parametern

MDR-Konsensbildung: Welche Daten sind notwendig?

Gemeinsam mit den Verbänden der Medizintechnikindustrie Spectaris und BVMed und dem Johner Institut veranstaltet das Aiqnet-Konsortium am 27. September eine „Konsensbildung über…

Photo

Medizintechnik-Stand auf der Medica 2020

Pandemie-Expertise aus Taiwan lockt virtuelle Besucher

Für Taiwan stand die diesjährige Medica unter einem besonders guten Stern: Nicht nur, dass die taiwanische Handelsförderungsorganisation TAITRA mit einem beeindruckenden virtuellen Stand bestens…

Photo

Wegen COVID-19

Medica 2020 wird komplett virtuell

Die Medica 2020 und die Compamed 2020 werden als Informations- und Kommunikationsplattformen für die Medizintechnik-Branche und den Zuliefererbereich der Medizintechnik-Industrie vom 16. – 19.…

Newsletter abonnieren