Dermatologenkongress 2010 in Schweden

Erstmalig in Schweden, findet der europaweit größte Kongress der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) statt. Rund 8.000 Fachärzte, Forscher und Wissenschaftler aus der ganzen Welt werden hierzu vom 06. bis 10. Oktober 2010 in Göteborg erwartet. Der 19. EADV-Kongress widmet sich der Präsentation und Diskussion neuester Entwicklungen in klinischer sowie experimenteller Dermatologie und Venerologie.

Photo: Dermatologenkongress 2010 in Schweden

Unter dem Motto "Making waves in dermatology" soll der Kongress sowohl den niedergelassenen als auch den klinischen Fachärzten den neuesten Wissensstand vermitteln. Hierfür stehen über 550 hochkarätige Sprecher in 150 Symposien, interaktiven Fortbildungen, Plenarvorträgen und Workshops zur Verfügung.

Am 07. Oktober 2010 bietet die EADV nachmittags eine schwedische, am 08. Oktober 2010 vormittags eine internationale englischsprachige Pressekonferenz an. Ausgewiesene Fachexperten erläutern dann ihre Neuigkeiten und Entwicklungen zur dermatologischen Chirurgie, immunvermittelter Hautkrankheiten, Dermatitis, Dermatoskopie und ästhetischer Dermatologie.
 

Weitere Informationen sowie das komplette Kongressprogramm: www.EADVGothenburg2010.org.

 

Bilquelle: pixelio/Matthias Balzer

11.08.2010

Mehr zu den Themen:
Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Photo

Dermato-Onkologie

Fortschritte im Kampf gegen den Hautkrebs

Beim 29. Deutschen Hautkrebskongress vom 11. bis 14. September 2019 in Ludwigshafen werden von internationalen Experten die neuesten dermato-onkologischen Studien zur Prävention, Diagnostik und…

Photo

Interoperabilität als Gemeinschaftsaufgabe

Deutscher Interoperabilitätstag wirbt für mehr Teamwork

Am 25. Oktober 2021 diskutieren Experten beim 6. Deutschen Interoperabilitätstag (DIT) unter anderem darüber, wie vor dem Hintergrund der Gesundheits-IT-Interoperabilitäts-Governance-Verordnung…

Photo

Gesundheitswirtschaftskongress

Krise als Treiber, Finanzierung als Nachhaltigkeitsbringer

Die Branche sucht den Austausch: Das zeigte in Hamburg der hybride Gesundheitswirtschaftskongress (GWK). Die Digitalisierung als Beschleuniger für Veränderungen spielte bei den Diskussionen eine…