eHealth.NRW

Fachkongress für das digitale Gesundheitswesen

Unter dem Motto „Elektronische Patientenakten“ veranstaltet die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH am 10. September 2018 gemeinsam mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen im RuhrCongress in Bochum den Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“.

Photo

Der Fachkongress ist hat sich als die zentrale Veranstaltung für Telematik und Telemedizin etabliert. Konkret und fachlich differenziert geben führende Expertinnen und Experten der Branche einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema.

Mit dem Schwerpunkt Elektronische Patientenakten greifen die Veranstalter in diesem Jahr ein bundesweit relevantes und stark diskutiertes Thema auf. Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat elektronische Akten schon im vergangenen Jahr als „Kernelement und übergeordnetes Ziel der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens“ bezeichnet. Auf dieser Grundlage hat die GMK u. a. die Einrichtung eines „Forums elektronische Patientenakte“ (ePA-Forum) durch die Bund-Länder-Arbeitsgruppe Telematik im Gesundheitswesen (BLAG) beschlossen. Das ePA-Forum soll die Zusammenarbeit zwischen den eAkten-Projekten verbessern und übergeordnete Fragestellungen beantworten.

Der Fachkongress „eHealth.NRW“ führt nun konsequent die Diskussionen rund um elektronische Patientenakten fort. Nach einer Eröffnung mit einem Überblick zum Thema werden in vier moderierten Diskussionsrunden unterschiedliche Aspekte des Themas beleuchtet:

  • Elektronische Patientenakten – Anforderungen an ein neues Gesetz
  • Einführung elektronischer Patientenakten – Nächste Schritte
  • Sektorübergreifende Aktensysteme – Ein Blick in die Praxis
  • Anforderungen der Anwender an elektronische Patientenakten

Am Rande des Kongressprogramms können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der begleitenden Poster-Ausstellung über aktuelle Projekte und Lösungen aus dem ePA-Forum informieren.

Das kostenlose Veranstaltungsformat wendet sich an alle Akteurinnen und Akteure der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitswirtschaft, Vertreterinnen und Vertreter sonstiger Gesundheitsberufe (z. B. Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Pflegekräfte, Rettungsassistentinnen und -assistenten etc.), IT-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen, Institutionen der Selbstverwaltung (z. B. Krankenkassen) sowie an Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Forschung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung bekommen Sie auf: https://www.ztg-nrw.de/veranstaltungen/ehealth-nrw-2018/

Zurück zum Kalender geht es hier.

09.07.2018

Mehr aktuelle Beiträge lesen

Verwandte Artikel

Abschluss

conhIT 2016 schließt mit Fachbesucherrekord

Rund 9.000 Fachbesucher (2015: 7.500) aus dem In- und Ausland informierten sich auf der conhIT 2016 über IT-Lösungen aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung. Auf 18.000 Quadratmetern (2015:…

Premiere in Düsseldorf

Kongress „eHealth.NRW” fokussiert digitalen Wandel im Gesundheitswesen

In der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf AG findet am 16. September 2015 erstmalig das neue Veranstaltungsformat „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ der ZTG Zentrum für…

Kurzfilm

Die conhIT in 9 Akten...

Die conhIT 2015 bot ihren Besuchern viele spannende Informationen, wertvolle Geschäftskontakte und neue Produkthighlights aus dem Bereich Gesundheits-IT. Welche Trends die Zukunft bereit hält,…

Verwandte Produkte

DR

Agfa - DX-D 300

Agfa HealthCare

DR

Agfa - DX-D 40 detector

Agfa HealthCare

Mobile RIS/PACS viewer

Agfa - Enterprise Imaging

Agfa HealthCare

Business Intelligence

Agfa - Enterprise Imaging Business Intelligence

Agfa HealthCare

Mobile RIS/PACS viewer

Agfa - Enterprise Imaging Exchange

Agfa HealthCare